Der Geschichtenfinder - Enno Kalisch

am 13.12.2020
Der Geschichtenfinder Für Kinder ab 6 Jahren Der Schauspieler Enno Kalisch erfindet mit den Kindern Geschichten. Er ist neugierig und stellt ganz einfache Fragen, schon geht es los. Man braucht nicht viel. Vielleicht handelt die Geschichte... weiterlesen
Tickets ab 13,50 €

Termine

Orte Datum
Schwetzingen
theater am puls
So. 13.12.2020 11:00 Uhr Tickets ab 13,50 €

Event-Info

Der Geschichtenfinder

Für Kinder ab 6 Jahren

Der Schauspieler Enno Kalisch erfindet mit den Kindern Geschichten. Er ist neugierig und stellt ganz einfache Fragen, schon geht es los. Man braucht nicht viel. Vielleicht handelt die Geschichte von einem Jungen oder Mädchen, einem Helden oder einer Heldin, einem Tier oder einem Wesen, das es noch gar nicht gibt? Das Schöne ist, die Geschichte geht immer weiter, und fast alle Ideen haben Platz. Das macht meistens großen Spaß und hinterher trauen sich die Kinder oft noch ein wenig mehr, ihre eigenen Ideen in einer selbst erfundenen Geschichte zu erzählen oder für sich selbst auszudenken

Presse:

Kalisch ließ die Sonne aufgehen. Immer mit dabei eine gehörige Portion Humor, eine Quäntchen Melancholie und ein Sack voll Fantasie.

Metropolnews, Viola Eigenbrodt, 9.11.2012

Event-Info

Der Geschichtenfinder

Für Kinder ab 6 Jahren

Der Schauspieler Enno Kalisch erfindet mit den Kindern Geschichten. Er ist neugierig und stellt ganz einfache Fragen, schon geht es los. Man braucht nicht viel. Vielleicht handelt die Geschichte von einem Jungen oder Mädchen, einem Helden oder einer Heldin, einem Tier oder einem Wesen, das es noch gar nicht gibt? Das Schöne ist, die Geschichte geht immer weiter, und fast alle Ideen haben Platz. Das macht meistens großen Spaß und hinterher trauen sich die Kinder oft noch ein wenig mehr, ihre eigenen Ideen in einer selbst erfundenen Geschichte zu erzählen oder für sich selbst auszudenken

Presse:

Kalisch ließ die Sonne aufgehen. Immer mit dabei eine gehörige Portion Humor, eine Quäntchen Melancholie und ein Sack voll Fantasie.

Metropolnews, Viola Eigenbrodt, 9.11.2012