Das Wagnis der Öffentlichkeit - Feierabendführung mit Anna Seethaler

am 15.12.2021
»Das 20. Jahrhundert ist ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen.« AMOS ELON, JOURNALIST & SCHRIFTSTELLER Führung durch die Ausstellung »DAS WAGNIS DER ÖFFENTLICHKEIT« HANNAH ARENDT UND DAS 20. JAHRHUNDERT (15.10.-24.4.22). »Es gehört... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine

Orte Datum
München
Literaturhaus München
Mi. 15.12.2021 18:00 Uhr Tickets ab 9,50 €

Event-Info

»Das 20. Jahrhundert ist ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen.«
AMOS ELON, JOURNALIST & SCHRIFTSTELLER

Führung durch die Ausstellung »DAS WAGNIS DER ÖFFENTLICHKEIT« HANNAH ARENDT UND DAS 20. JAHRHUNDERT (15.10.-24.4.22).

»Es gehört zu den Freuden der Pluralität, dass die Welt sich niemals zwei Menschen in dem genau gleichen Aspekt zeigt.«
HANNAH ARENDT, 1958

Gebühr: Euro 12.- / 8.- (inkl. Ausstellungseintritt)

Ab dem 8.11.21 gilt die 2G-Regel (geimpft & genesen). Der Zugang zur Ausstellung ist ausschließlich für vollständig Geimpfte (die abschließende Impfung muss mehr als 14 Tage zurückliegen) und Genesene möglich. // Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend // Für Details beachten Sie bitte unsere aktuellen Schutz- & Hygienemaßnahmen // Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Verordnungen (Testpflicht, Impfnachweis) und den Inzidenzwert hier: www.muenchen.de

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus

Event-Info

»Das 20. Jahrhundert ist ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen.«
AMOS ELON, JOURNALIST & SCHRIFTSTELLER

Führung durch die Ausstellung »DAS WAGNIS DER ÖFFENTLICHKEIT« HANNAH ARENDT UND DAS 20. JAHRHUNDERT (15.10.-24.4.22).

»Es gehört zu den Freuden der Pluralität, dass die Welt sich niemals zwei Menschen in dem genau gleichen Aspekt zeigt.«
HANNAH ARENDT, 1958

Gebühr: Euro 12.- / 8.- (inkl. Ausstellungseintritt)

Ab dem 8.11.21 gilt die 2G-Regel (geimpft & genesen). Der Zugang zur Ausstellung ist ausschließlich für vollständig Geimpfte (die abschließende Impfung muss mehr als 14 Tage zurückliegen) und Genesene möglich. // Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend // Für Details beachten Sie bitte unsere aktuellen Schutz- & Hygienemaßnahmen // Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Verordnungen (Testpflicht, Impfnachweis) und den Inzidenzwert hier: www.muenchen.de

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus