Das Haus

Das Haus
am 15.03.2024
Zwei Paare, ein Haus: Die Rotemunds, er Zahnarzt, sie Hausfrau, haben die letzten zwanzig Jahre sehr gern hier gelebt. Doch jetzt sind die Kinder ausgezogen und schweren Herzens trennen sie sich von ihrem Eigentum, um in eine kleinere Wohnung... weiterlesen
Tickets ab 12,50 €

Termine

Orte Datum
Emmerich am Rhein
Stadttheater Emmerich
Fr. 15.03.2024 20:00 Uhr Tickets ab 12,50 €

Event-Info

Zwei Paare, ein Haus: Die Rotemunds, er Zahnarzt, sie Hausfrau, haben die letzten zwanzig Jahre sehr gern hier gelebt. Doch jetzt sind die Kinder ausgezogen und schweren Herzens trennen sie sich von ihrem Eigentum, um in eine kleinere Wohnung umzuziehen. Die jungen Lindners, sie Anwältin, er Finanzberater und noch kinderlos, scheinen die idealen Nachfolger:innen zu sein. Auch sie planen hier in naher Zukunft eine Familie zu gründen.
Soeben kommen die älteren Rotemunds und die jungen Lindners beschwingt von der gemeinsamen Vertragsunterzeichnung des Hausverkaufs. Beim Umtrunk gerät die Konversation allerdings zusehends in Schieflage. In dem Small Talk, der zunächst in bemühter Freundlichkeit dahinplätschert, mischen sich immer deutlichere Misstöne. Ungeschickte Aufdringlichkeiten auf der einen und treffsicher mitgenommene Fettnäpfchen auf der anderen Seite mehren sich und als herauskommt, dass die Lindners, die doch so begeistert von dem Haus schienen, einen Umbau der Küche planen, dem der liebevoll gepflegte Rosengarten der Rotemunds zum Opfer fallen würde, eskaliert die Situation vollends. Foto: Nadja Blank

Event-Info

Zwei Paare, ein Haus: Die Rotemunds, er Zahnarzt, sie Hausfrau, haben die letzten zwanzig Jahre sehr gern hier gelebt. Doch jetzt sind die Kinder ausgezogen und schweren Herzens trennen sie sich von ihrem Eigentum, um in eine kleinere Wohnung umzuziehen. Die jungen Lindners, sie Anwältin, er Finanzberater und noch kinderlos, scheinen die idealen Nachfolger:innen zu sein. Auch sie planen hier in naher Zukunft eine Familie zu gründen.
Soeben kommen die älteren Rotemunds und die jungen Lindners beschwingt von der gemeinsamen Vertragsunterzeichnung des Hausverkaufs. Beim Umtrunk gerät die Konversation allerdings zusehends in Schieflage. In dem Small Talk, der zunächst in bemühter Freundlichkeit dahinplätschert, mischen sich immer deutlichere Misstöne. Ungeschickte Aufdringlichkeiten auf der einen und treffsicher mitgenommene Fettnäpfchen auf der anderen Seite mehren sich und als herauskommt, dass die Lindners, die doch so begeistert von dem Haus schienen, einen Umbau der Küche planen, dem der liebevoll gepflegte Rosengarten der Rotemunds zum Opfer fallen würde, eskaliert die Situation vollends. Foto: Nadja Blank