Kreatur - Sasha Waltz

Kreatur - Sasha Waltz
25.08.2022 – 28.08.2022
Sasha Waltz & Guests Regie und Choreografie Sasha Waltz Kostüm Iris van Herpen Sound Soundwalk Collective Licht Urs Schönebaum Repetition Davide Di Pretoro Tanz und Choreografie Sasha Waltz & Guests Sasha Waltz untersucht in „Kreatur“... weiterlesen
Tickets ab 15,50 €

Event-Info

Sasha Waltz & Guests

Regie und Choreografie Sasha Waltz
Kostüm Iris van Herpen
Sound Soundwalk Collective
Licht Urs Schönebaum
Repetition Davide Di Pretoro
Tanz und Choreografie Sasha Waltz & Guests

Sasha Waltz untersucht in „Kreatur“ mit 14 Tänzer*innen Phänomene des Seins vor dem aktuellen Hintergrund einer zerrissenen Gesellschaft: Macht und Ohnmacht, Dominanz und Schwäche, Freiheit
und Kontrolle, Gemeinschaft und Isolation.
In der Choreografie „Kreatur“ erwächst Tanz aus Spannungen zwischen Geschöpfen, die denselben Lebensraum teilen. Gemeinsam erlebte Aufruhr, Ekstase und Schutzsuche lassen die Tänzer*innen zu einer einzigen Kreatur verschmelzen, um sich dann erneut in Einzelschicksale aufzulösen, neue Konflikte und Verbindungen einzugehen. Im Ringen dieser Wesen mit dem Chaos ihrer eigenen Impulse spiegeln sich private und gesellschaftliche Herausforderungen unserer Gegenwart.

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests in Koproduktion mit Festspielhaus St. Pölten, Les Théatres de la Ville de Luxembourg und Opéra de Dijon.
Made in Radialsystem.
Medienpartner: trb Magazin | Tanzraum Berlin, taz. die tageszeitung, tip Berlin, ExBerliner und Ask Helmut.

Fotos Kreatur © Sebastian Bolesch

Weitere Events

HEX Festival - Future Talks

HEX Festival - Future Talks

04.07.2022 – 08.07.2022
Tickets ab 26,40

Event-Info

Sasha Waltz & Guests

Regie und Choreografie Sasha Waltz
Kostüm Iris van Herpen
Sound Soundwalk Collective
Licht Urs Schönebaum
Repetition Davide Di Pretoro
Tanz und Choreografie Sasha Waltz & Guests

Sasha Waltz untersucht in „Kreatur“ mit 14 Tänzer*innen Phänomene des Seins vor dem aktuellen Hintergrund einer zerrissenen Gesellschaft: Macht und Ohnmacht, Dominanz und Schwäche, Freiheit
und Kontrolle, Gemeinschaft und Isolation.
In der Choreografie „Kreatur“ erwächst Tanz aus Spannungen zwischen Geschöpfen, die denselben Lebensraum teilen. Gemeinsam erlebte Aufruhr, Ekstase und Schutzsuche lassen die Tänzer*innen zu einer einzigen Kreatur verschmelzen, um sich dann erneut in Einzelschicksale aufzulösen, neue Konflikte und Verbindungen einzugehen. Im Ringen dieser Wesen mit dem Chaos ihrer eigenen Impulse spiegeln sich private und gesellschaftliche Herausforderungen unserer Gegenwart.

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests in Koproduktion mit Festspielhaus St. Pölten, Les Théatres de la Ville de Luxembourg und Opéra de Dijon.
Made in Radialsystem.
Medienpartner: trb Magazin | Tanzraum Berlin, taz. die tageszeitung, tip Berlin, ExBerliner und Ask Helmut.

Fotos Kreatur © Sebastian Bolesch