Cr7z - Pandora Tour 2018/2019

Cr7z - Pandora Tour 2018/2019
10.01.2019 – 02.02.2019
Foto: Living Concerts Cr7z und DJ Eule konnten sich in den letzten Jahren durch herausragende Liveperformances in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Namen machen und 2018 öffnet das explosive Live-Gespann nun die Büchse der Pandora... weiterlesen
Tickets ab 21,60 €

Weitere Events

The Inspector Cluzo

The Inspector Cluzo

05.02.2019 – 16.02.2019
Tickets ab 18,60
GENTLEMAN - Tour 2018

GENTLEMAN - Tour 2018

am 10.05.2019
Tickets ab 46,25
GLASHAUS - KRAFT live & akustisch

GLASHAUS - KRAFT live & akustisch

04.02.2019 – 16.02.2019
Tickets ab 37,70
Die Fantastischen Vier 2019

Die Fantastischen Vier 2019

21.12.2018 – 24.01.2019
Tickets ab 29,35
RIN

RIN

17.12.2018 – 12.01.2019
Tickets ab 38,10
MARSIMOTO

MARSIMOTO

11.02.2019 – 28.02.2019
Tickets ab 38,85

Event-Info

Foto: Living Concerts


Cr7z und DJ Eule konnten sich in den letzten Jahren durch herausragende Liveperformances in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Namen machen und 2018 öffnet das explosive Live-Gespann nun die Büchse der Pandora für anspruchsvolle Rap-Sympathisanten. Das sogar wortwörtlich, denn auf der Pandora-Tour gibt es für alle Supporter ein gleichnamiges, nur im Rahmen der jeweiligen Live-Termine erhältliches Mixtape zu erwerben. Die Mixtape CD wird es weder im Stream, noch in Stores oder Online-Shops geben, also lohnt sich hier ein Besuch der Tour gleich doppelt.

Auf der 74-minütigen Veröffentlichung erwarten die Besucher der Tour neue Cr7z Tracks, zahlreiche neue Featuretracks, Remixe und unveröffentlichtes Material aus den Anfangszeiten des Rappers. Ineinander gemixt wurde das Ganze in vorbildlicher DJ Manier von seinem Labelpartner DJ Eule. Cr7z ist schon lange bekannt für seine schier unerschöpfliche Kreativät und seinen hohen Output und auf „Pandora“ lebt er dies wieder einmal in Bestform aus.

Im Frühsommer erschien die in Zusammenarbeit mit den Snowgoons entstandene „Newline“ EP, auf der Cr7z auf klassischen Boom Bap Beats beweist, dass Tracks noch lyrisch anspruchsvoll und skill-beladen sein können. „Back to da roots“-Rap ist in Deutschland auch 2018 noch nicht tot. In diesem Sinne: „Make some noise“ für einen der letzten seiner Art und unvergessliche Abende auf der „Pandora“-Tour 2018.