Cobario

Cobario
am 25.09.2021
Das Trio Cobario vereint drei virtuose Abenteurer, die seit ihren Anfängen als Wiener Vagabunden vor über 10 Jahren ihr Publikum begeistern. Rund um ihre Stücke erzählen die charismatischen Musiker gerne Geschichten – mit typischem Wiener Schmäh,... weiterlesen
Tickets ab 22,50 €

Termine

Orte Datum
Salzgitter
Kulturscheune im alten Dorf
Sa. 25.09.2021 19:00 Uhr Tickets ab 22,50 €

Event-Info

Das Trio Cobario vereint drei virtuose Abenteurer, die seit ihren Anfängen als Wiener Vagabunden vor über 10 Jahren ihr Publikum begeistern. Rund um ihre Stücke erzählen die charismatischen Musiker gerne Geschichten – mit typischem Wiener Schmäh, trocken und gemütlich: hier eine selbstironisch augenzwinkernde Anekdote zur Entstehung eines Liedes, dort eine illustre Geschichte von einer der großen, weltumspannenden Tourneen.
Das Reisen ist ihre Leidenschaft geblieben, und von diesen Reisen erzählt auch ihr neues Album “weit weg”:
Mal klingt die Musik nach staubiger, südamerikanischer Wüste (“El Mariachi”), mal nach beschwingten Balkan-Rhythmen (“Zimbo”, “Hotel Balada”), mal nach dem Dolce Vita einer italienischen Küstenstadt, und auch nach den Mysterien des Orients. Oft genügen schon ein paar Takte in der ungewöhnlichen Besetzung aus Geige und zwei Gitarren, um eine wahre Explosion von Bildern im Kopf auszulösen. Cobario – virtuos, leidenschaftlich, charmant mit Wiener Schmäh!
Musik für die Seele, die berührt und einen “weit weg” trägt.
www.facebook.com/cobario
www.cobario.com

Event-Info

Das Trio Cobario vereint drei virtuose Abenteurer, die seit ihren Anfängen als Wiener Vagabunden vor über 10 Jahren ihr Publikum begeistern. Rund um ihre Stücke erzählen die charismatischen Musiker gerne Geschichten – mit typischem Wiener Schmäh, trocken und gemütlich: hier eine selbstironisch augenzwinkernde Anekdote zur Entstehung eines Liedes, dort eine illustre Geschichte von einer der großen, weltumspannenden Tourneen.
Das Reisen ist ihre Leidenschaft geblieben, und von diesen Reisen erzählt auch ihr neues Album “weit weg”:
Mal klingt die Musik nach staubiger, südamerikanischer Wüste (“El Mariachi”), mal nach beschwingten Balkan-Rhythmen (“Zimbo”, “Hotel Balada”), mal nach dem Dolce Vita einer italienischen Küstenstadt, und auch nach den Mysterien des Orients. Oft genügen schon ein paar Takte in der ungewöhnlichen Besetzung aus Geige und zwei Gitarren, um eine wahre Explosion von Bildern im Kopf auszulösen. Cobario – virtuos, leidenschaftlich, charmant mit Wiener Schmäh!
Musik für die Seele, die berührt und einen “weit weg” trägt.
www.facebook.com/cobario
www.cobario.com