Clannad

Clannad
am 20.02.2019
Die gefeierte irische Gruppe besteht aus Familienmitgliedern, die begannen Inspiration aus ihrer Heimat an der abgeschiedenen Nordwestküste Irlands zu schöpfen. Ihre Schwester Enya Brennan spielte auf zwei der frühen Alben Keyboard, bevor sie... weiterlesen
Tickets ab 40,55 €

Termine

Weitere Events

Twenty One Pilots: The Bandito Tour

Twenty One Pilots: The Bandito Tour

24.02.2019 – 25.02.2019
Tickets ab 58,20
Forced to Mode - The Devotional Tribute to Depeche Mode

Forced to Mode - The Devotional Tribute to Depeche Mode

13.04.2019 – 24.08.2019
Tickets ab 26,21
Die Fantastischen Vier: "Captain Fantastic On Tour" Open Air 2019

Die Fantastischen Vier: "Captain Fantastic On Tour" Open Air 2019

08.06.2019 – 30.08.2019
Tickets ab 27,30
Alex Diehl - Zurück auf die Bretter meiner Welt-Akustik Tour 2019

Alex Diehl - Zurück auf die Bretter meiner Welt-Akustik Tour 2019

21.02.2019 – 07.12.2019
Tickets ab 22,90
Matze Rossi

Matze Rossi

am 09.03.2019
Tickets ab 15,30
Jessie J

Jessie J

15.04.2019 – 18.04.2019
Tickets ab 23,90

Event-Info

Die gefeierte irische Gruppe besteht aus Familienmitgliedern, die begannen Inspiration aus ihrer Heimat an der abgeschiedenen Nordwestküste Irlands zu schöpfen. Ihre Schwester Enya Brennan spielte auf zwei der frühen Alben Keyboard, bevor sie die Band verließ, um ihre eigene höchst erfolgreiche Solokarriere voranzutreiben.

„Theme from Harry’s Game“ war der erste große Coup der Band, der sie an die Spitze der europäischen Charts brachte und zudem für eine große Volkswagen Werbekampagne genutzt wurde. Sie schufen außerdem die Musik für die berühmte TV-Serie „Robin of Sherwood“, trugen Lieder für die Soundtracks von „Der letzte Mohikaner“ und „Die Stunde des Patrioten“ bei und nahmen „In a Lifetime“ auf, worauf u. a. ein Duett mit Bono (U2) zu hören ist.

Für diese eng verbundene Gruppe ist ihr musikalischer Werdegang sowohl bemerkenswert für ihren persönlichen Erfolg als auch historisch in ihrer Wirkung auf die irische Kultur. Es ist durchaus faszinierend, dass all jenes, was man heute als „Celtic Music“ bezeichnet, früher „Clannad Music“ genannt wurde.