clair-obscur

clair-obscur
am 21.10.2022
Kammerkonzerte - clair-obscur - Berliner Luft Was hätte man im Jahr 1932 an einem Abend in Berlin nicht alles erleben können!? Die bekanntesten Komponisten, Schriftsteller und Künstler der Epoche waren zwischen Friedrichstraße, Kurfürstendamm... weiterlesen
Tickets ab 17,50 €

Termine

Orte Datum
Heppenheim
Saalbau Kino Heppenheim
Fr. 21.10.2022 20:00 Uhr Tickets ab 17,50 €

Event-Info

Kammerkonzerte - clair-obscur - Berliner Luft

Was hätte man im Jahr 1932 an einem Abend in Berlin nicht alles erleben können!? Die bekanntesten Komponisten, Schriftsteller und Künstler der Epoche waren zwischen Friedrichstraße, Kurfürstendamm und Alexanderplatz aktiv, und ein kulturbegeistertes Publikum strömte vom Konzertsaal zum Kino, von Nachtclubs in Bars und Cabarets ...

Das Berliner Saxophonquartett clair-obscur nimmt sein Publikum mit hinein in diese vergangene Welt und präsentiert "Eine Nacht in Berlin". Mit Werken von Kurt Weill, Hanns Eisler, den Comedian Harmonists ...

clair-obscur gehört seit vielen Jahren zu den renommiertesten Quartetten seiner Art, Auftritte in der Carnegie Hall, der Philharmonie Berlin, beim Luzern Festival und Schleswig-Holstein Musikfestival sprechen eine deutliche Sprache. Die individuelle Qualität seiner Mitglieder, die regelmäßig die Saxophongruppe der Berliner Philharmoniker bilden, wird im Zusammenspiel noch gesteigert. Der ganz eigene Sound, das traumwandlerische Zusammenspiel nach bald 20 Jahren ununterbrochener Ensemblearbeit und ihre von Spielfreude, Lockerheit und Humor geprägten Auftritte machen jedes Konzert von clair-obscur zu einem Erlebnis.

Kathi Wagner | Baritonsaxophon
Christoph Enzel | Tenorsaxophon
Maike Krullmann | Altsaxophon
Jan Schulte-Bunert | Sopransaxophon

www.clair-obscur.de

Event-Info

Kammerkonzerte - clair-obscur - Berliner Luft

Was hätte man im Jahr 1932 an einem Abend in Berlin nicht alles erleben können!? Die bekanntesten Komponisten, Schriftsteller und Künstler der Epoche waren zwischen Friedrichstraße, Kurfürstendamm und Alexanderplatz aktiv, und ein kulturbegeistertes Publikum strömte vom Konzertsaal zum Kino, von Nachtclubs in Bars und Cabarets ...

Das Berliner Saxophonquartett clair-obscur nimmt sein Publikum mit hinein in diese vergangene Welt und präsentiert "Eine Nacht in Berlin". Mit Werken von Kurt Weill, Hanns Eisler, den Comedian Harmonists ...

clair-obscur gehört seit vielen Jahren zu den renommiertesten Quartetten seiner Art, Auftritte in der Carnegie Hall, der Philharmonie Berlin, beim Luzern Festival und Schleswig-Holstein Musikfestival sprechen eine deutliche Sprache. Die individuelle Qualität seiner Mitglieder, die regelmäßig die Saxophongruppe der Berliner Philharmoniker bilden, wird im Zusammenspiel noch gesteigert. Der ganz eigene Sound, das traumwandlerische Zusammenspiel nach bald 20 Jahren ununterbrochener Ensemblearbeit und ihre von Spielfreude, Lockerheit und Humor geprägten Auftritte machen jedes Konzert von clair-obscur zu einem Erlebnis.

Kathi Wagner | Baritonsaxophon
Christoph Enzel | Tenorsaxophon
Maike Krullmann | Altsaxophon
Jan Schulte-Bunert | Sopransaxophon

www.clair-obscur.de