China - Im Reich der Mitte

am 09.03.2020
1,3 Milliarden Menschen prägen ein riesiges Mosaik an unterschiedlichen Kulturen, Bräuchen und Lebensweisen. Hypermoderne Städte und weit abgelegenes Hinterland mit noch alten intakten Dorf- und Landstrukturen zeichnen ein Bild der bunten Vielfalt... weiterlesen
Tickets ab 13,10 €

Termine

Event-Info

1,3 Milliarden Menschen prägen ein riesiges Mosaik an unterschiedlichen Kulturen, Bräuchen und Lebensweisen. Hypermoderne Städte und weit abgelegenes Hinterland mit noch alten intakten Dorf- und Landstrukturen zeichnen ein Bild der bunten Vielfalt des Lebens. Während die Geschäftswelt Shanghais nur in harten Devisen zählt, benennt ein Nomade in China seinen Reichtum immer noch über die Anzahl der Tiere. Modernste Industrie und globaler Produktionsstandort stehen für eine aufstrebende Nation, gleichzeitig begleitet von einem düsteren Schatten, welcher Themen wie Umweltverschmutzung, schlechte Arbeitsbedingungen und Menschenrechtsverletzungen mit sich führt.

Über viele Jahre hinweg ist Olaf Schubert durch China gereist, hat die schnellen Veränderungen vor Ort miterlebt und zeigt nun in seiner fundierten HDAV-Reportage einen Ausschnitt seiner Erlebnisse. Er stellt in Foto- und Filmsequenzen die Provinzen, Landschaften und Völker Chinas vor. Neben den bekannten und viel besuchten Kulturdenkmälern, wie die Große Mauer, den Kaiserpalast, die Terrakotta-Armee, den Yangtze, den Li-Fluss und die Weltmetropole Shanghai nähert sich die Reportage zudem auch einem unerschöpflichen Fundus an Sehenswürdigkeiten, die im Westen bislang fast gänzlich unbekannt sind.

Referent: Olaf Schubert

Mehr Info: www.visionerde.com