Calmus Ensemble

Calmus Ensemble
am 11.10.2019
»Landmark«, englisch für Meilenstein, Wahrzeichen, Orientierungspunkt. Wann wird Musik zum Wahrzeichen oder Meilenstein? Das Calmus Ensemble gibt in seinem Programm »landmarks « solche Orientierungspunkte und singt Kompositionen und Songs aus... weiterlesen
Tickets ab 18,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Schotten
Liebfrauenkirche
Fr. 11.10.2019 19:30 Uhr Tickets ab 18,10 €

Event-Info

»Landmark«, englisch für Meilenstein, Wahrzeichen, Orientierungspunkt. Wann wird Musik zum Wahrzeichen oder Meilenstein? Das Calmus Ensemble gibt in seinem Programm »landmarks « solche Orientierungspunkte und singt Kompositionen und Songs aus zehn Ländern und in sechs Sprachen. Es ist
sämtlich Musik der letzten 100 Jahre. Musik, die sich stilistisch vernetzt, die ein Spiegel der Gesellschaft ist, die sich des Vergangenen erinnert und es neu interpretiert. Es ertönen Anklänge an die Madrigalkunst der Renaissance, minimalistische Verarbeitung estnischer Folklore, lateinamerikanische
Rhythmen und Neoromantik. Zudem ebnen die Künstler den Weg zu den jüdischen Songwritern aus Krakau Polen (Mordechaj Gebirtig) und Kanada (Leonard Cohen) bis hin zu den bewegenden Balladen Stings. Das preisgekrönte Calmus Ensemble aus Leipzig – besetzt mit Sopran, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass – stellt mit seinen Programmen
gekonnt unter Beweis, dass man auf höchstem musikalischen Niveau sowohl ernsthaft als auch humorvoll sein kann. Damit erreichen sie nicht nur das deutsche Publikum, sondern sind seit Jahren auch im restlichen Europa und den USA äußerst erfolgreich.

Sopran: Anja Pöche
Countertenor: Stefan Kahle
Tenor: Tobias Pöche
Bariton: Ludwig Böhme
Bass: Manuel Helmeke

www.calmus.de

Copyright: Irene Zandel