Cafe del Mundo - Beloved Europe

am 11.09.2020
Gott ist verliebt in Europa – so erzählten die alten Griechen. Und das ist nicht nur eine antike Fabel, sondern ein Traum und eine Verheißung. Der stiergestaltige Zeus entdeckt sein Herz für die schöne Europa: die Urerzählung unseres Kontinents... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Schortens
Bürgerhaus Schortens
Fr. 11.09.2020 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Gott ist verliebt in Europa – so erzählten die alten Griechen. Und das ist nicht nur eine antike Fabel, sondern ein Traum und eine Verheißung. Der stiergestaltige Zeus entdeckt sein Herz für die schöne Europa: die Urerzählung unseres Kontinents handelt von Berührung und Lebensfreude. Jan Pascal und Alexander Kilian von „Café del Mundo“ sind hinausgezogen. Vier Jahre waren sie auf Konzertreisen in Europa unterwegs und mit nach Hause gebracht haben sie wundersame Geschichten, Kleinode des Alltags, gefunden in Metropolen und Dörfern, bei Tag oder Nacht.
Jan Pascal, Jahrgang 1975, entstammt einer Musikerfamilie. Alexander Kilian, Jahrgang 1987, gilt als gitarristisches Wunderkind. Gemeinsam gelten sie als Deutschlands angesagteste Flamenco-Gitarristen. 2007 lernten sich die Beiden bei einem Flamenco-Gitarrenworkshop kennen. Der Funke sprang sofort über. Seitdem komponieren sie gemeinsam. Das Ergebnis sind bislang 6 Alben.
Lassen Sie sich überraschen von der unglaublichen musikalischen Vielfalt zweier Flamenco-Gitarren mit einem Repertoire, das ein feines Band zwischen Klassik und Jazz, Techno und World Music bindet.

Weitere Informationen unter www.cafedelmundo.de

Weitere Events

Event-Info

Gott ist verliebt in Europa – so erzählten die alten Griechen. Und das ist nicht nur eine antike Fabel, sondern ein Traum und eine Verheißung. Der stiergestaltige Zeus entdeckt sein Herz für die schöne Europa: die Urerzählung unseres Kontinents handelt von Berührung und Lebensfreude. Jan Pascal und Alexander Kilian von „Café del Mundo“ sind hinausgezogen. Vier Jahre waren sie auf Konzertreisen in Europa unterwegs und mit nach Hause gebracht haben sie wundersame Geschichten, Kleinode des Alltags, gefunden in Metropolen und Dörfern, bei Tag oder Nacht.
Jan Pascal, Jahrgang 1975, entstammt einer Musikerfamilie. Alexander Kilian, Jahrgang 1987, gilt als gitarristisches Wunderkind. Gemeinsam gelten sie als Deutschlands angesagteste Flamenco-Gitarristen. 2007 lernten sich die Beiden bei einem Flamenco-Gitarrenworkshop kennen. Der Funke sprang sofort über. Seitdem komponieren sie gemeinsam. Das Ergebnis sind bislang 6 Alben.
Lassen Sie sich überraschen von der unglaublichen musikalischen Vielfalt zweier Flamenco-Gitarren mit einem Repertoire, das ein feines Band zwischen Klassik und Jazz, Techno und World Music bindet.

Weitere Informationen unter www.cafedelmundo.de