Brass Wiesn 2021 - Festivalkarten

am 05.08.2021
Beim Gedanken an die Brass Wiesn 2019 kommen viele ins Schwelgen. Was waren das wieder für gleichermaßen gechillte wie aufregende Festivaltage: eine Spontanparty von dicht & ergreifend auf dem Zeltplatz mit anschließendem Sprung in den See zählen... weiterlesen
Tickets ab 91,50 €

Termine

Orte Datum
Eching bei Freising
Echinger See
Do. 05.08.2021 12:00 Uhr Tickets ab 91,50 €

Event-Info

Beim Gedanken an die Brass Wiesn 2019 kommen viele ins Schwelgen. Was waren das wieder für gleichermaßen gechillte wie aufregende Festivaltage: eine Spontanparty von dicht & ergreifend auf dem Zeltplatz mit anschließendem Sprung in den See zählen genauso dazu wie relaxte Stunden in den verschiedenen Biergärten auf dem Gelände oder am Badestrand. Und natürlich die unglaubliche Vielfalt an musikalischen Höhepunkten auf den verschiedenen großen und kleinen Bühnen. Selbstredend das davor tanzende Publikum, mal im Pogofieber, mal sich im Dirndl drehend.

Das ist eigentlich nicht zu toppen. Eigentlich. Mehr Besucher geht nicht, die Brass Wiesn war 2019 zum ersten Mal noch vor dem Start ausverkauft. Wir wollen euch trotzdem noch mehr bieten, mehr Raum für „entschleunigte“ Gemütlichkeit zwischen den Partys vor den großen Bühnen schaffen: zum Beispiel im Familienareal rund um die Almbühne. Freut euch auf bayerische Gemütlichkeit garantiert ohne „Getümmel“.

Ansonsten zählen wir auf unsere hochsommerlichen Superlative: ein weiß-blauer Himmel mit viel Augustsonne, ein kühler See samt ebensolchem Bier, ein fröhliches, friedliches und generationenübergreifendes Publikum, musikalische Tradition im vielseitigen Verbund mit so weltoffenen wie jungen Blasmusik-Kombos. Die Brass Wiesn ist im Kalender der Blasmusik wie der Festival-Szene ein fixer Termin geworden. Und auch die Jazzer haben das Gelände im entspannten Norden vor der Stadt entdeckt.

Event-Info

Beim Gedanken an die Brass Wiesn 2019 kommen viele ins Schwelgen. Was waren das wieder für gleichermaßen gechillte wie aufregende Festivaltage: eine Spontanparty von dicht & ergreifend auf dem Zeltplatz mit anschließendem Sprung in den See zählen genauso dazu wie relaxte Stunden in den verschiedenen Biergärten auf dem Gelände oder am Badestrand. Und natürlich die unglaubliche Vielfalt an musikalischen Höhepunkten auf den verschiedenen großen und kleinen Bühnen. Selbstredend das davor tanzende Publikum, mal im Pogofieber, mal sich im Dirndl drehend.

Das ist eigentlich nicht zu toppen. Eigentlich. Mehr Besucher geht nicht, die Brass Wiesn war 2019 zum ersten Mal noch vor dem Start ausverkauft. Wir wollen euch trotzdem noch mehr bieten, mehr Raum für „entschleunigte“ Gemütlichkeit zwischen den Partys vor den großen Bühnen schaffen: zum Beispiel im Familienareal rund um die Almbühne. Freut euch auf bayerische Gemütlichkeit garantiert ohne „Getümmel“.

Ansonsten zählen wir auf unsere hochsommerlichen Superlative: ein weiß-blauer Himmel mit viel Augustsonne, ein kühler See samt ebensolchem Bier, ein fröhliches, friedliches und generationenübergreifendes Publikum, musikalische Tradition im vielseitigen Verbund mit so weltoffenen wie jungen Blasmusik-Kombos. Die Brass Wiesn ist im Kalender der Blasmusik wie der Festival-Szene ein fixer Termin geworden. Und auch die Jazzer haben das Gelände im entspannten Norden vor der Stadt entdeckt.