BONNIE TYLER

BONNIE TYLER
am 01.06.2019
Seit ihren Welthits aus den 1980ern ("Total Eclipse of the heart", "Lost in France", "Holding out for a hero" u.a.) ist die Sängerin mit der rauchigen Stimme, die für drei Grammy Awards nominiert war und Auszeichnungen wie den ECHO und den Brit... weiterlesen
Tickets ab 50,35 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Frankfurt
Alte Oper
Sa. 01.06.2019 18:30 Uhr Tickets ab 50,35 €

Weitere Events

Eros Ramazzotti - Vita Ce N'è World Tour

Eros Ramazzotti - Vita Ce N'è World Tour

17.02.2019 – 15.04.2019
Tickets ab 56,40
Simon & Garfunkel Revival Band - Sommer Open Air

Simon & Garfunkel Revival Band - Sommer Open Air

01.02.2019 – 07.12.2019
Tickets ab 24,10
The Beach Boys

The Beach Boys

18.06.2019 – 21.07.2019
Tickets ab 51,60
Joris - Hoffnungslos Hoffnungsvoll Tour

Joris - Hoffnungslos Hoffnungsvoll Tour

27.07.2019 – 02.08.2019
Tickets ab 17,10
Alexander Knappe: Ohne Chaos keine Lieder Tour 2018

Alexander Knappe: Ohne Chaos keine Lieder Tour 2018

am 06.09.2019
Tickets ab 29,25
SEEED

SEEED

11.10.2019 – 06.11.2019
Tickets ab 26,48

Event-Info

Seit ihren Welthits aus den 1980ern ("Total Eclipse of the heart", "Lost in France", "Holding out for a hero" u.a.) ist die Sängerin mit der rauchigen Stimme, die für drei Grammy Awards nominiert war und Auszeichnungen wie den ECHO und den Brit Award gewonnen hat, ein in ganz Europa gefragter Liveact.

14 Jahre nach ihrem ersten und bis dato einzigen Festivalauftritt in Tuttlingen kommt Bonnie Tyler mit einem „Greatest Hits“-Programm auf den Honberg zurück. Die zierliche große walisische Pop-/Rocksängerin steht seit bald 40 Jahren erfolgreich auf der Bühne: Country angehauchte Popsongs wie "Lost in France" oder "It's a heartache", für das es Gold in den amerikanischen Country-Music-Charts gab, begründeten in den späten 1970er Jahren ihren Erfolg. Von ihrer Wandlungsfähigkeit und stilistischen Vielfalt zeugen die Ausflüge in den Bombastrock der 80er Jahre ("Holding out for a hero", "If you were a woman (and I was a man)“, „Faster Thant he Speed of Night“ vom Erfolgsproduzenten Jim Steinman) sowie kraftvoll-epische Balladen wie "Total Eclipse of the heart" oder "Islands" feat. Mike Oldfield). In den 1990ern dominierte Melodie betonter Softpop ("Bitterblue", "Against the Wind") aus der Feder des deutschen Pop-Titanen Dieter Bohlen.

Die wilde, blonde Lockenmähne gehört zwar der Vergangenheit an, aber bis heute ist Bonnie Tyler, für viele das weibliche Pendant zu Rod Stewart, eine gefragte Livekünstlerin.

Übrigens: Die nur 1,59 m kleine Sängerin, die mit ihrer Single „Believe in Me“ das Vereinigte Königreich beim Eurovision Song Contest 2013 vertrat, ist seit 1973 mit ihrem Mann Robert Sullivan glücklich verheiratet. Der wiederum ist der Cousin des Vater von Hollywood-Schauspielerin Catherine Zeta-Jones. Ihre Markenzeichen, die markante und raue Stimme, verdankt Bonnie Tyler ihrem Ungehorsam als Teenager nach einer Stimmband-OP. Denn eigentlich war Bonnie damals zum Stillschweigen verdonnert, hielt sich aber nicht daran ...

Special guest: John Parr