Bob Dylan - Rough and Rowdy Ways

Bob Dylan - Rough and Rowdy Ways
02.10.2022 – 07.10.2022
Bob Dylan kehrt nach Europa zurück, wo ihn seine „The Rough and Rowdy Ways Tour“ im Oktober nach Deutschland führt. In den USA hat Dylan gerade 74 viel beachtete Konzerte gegeben. weiterlesen
Tickets ab 91,15 €
Hinweis:
Bei allen Bob Dylan-Auftritten ist zu beachten, dass es sich um sogenannte „Handyfreie Shows“ handelt, was bedeutet: die Benutzung von Mobiltelefonen ist untersagt. Handys müssen beim Einlass in abschließbare Taschen verstaut werden.

WAS IST EINE „HANDY-FREIE SHOW“?
So wie es klingt. Im Veranstaltungsbereich sind keine Handys erlaubt. Eine echte „unplugged“ Erfahrung.

WIE FUNKTIONIERT ES?
Bei Ihrer Ankunft am Veranstaltungsort werden Mitarbeiter*innen von Yondr (der Firma, die wir dafür beauftragt haben) Ihnen helfen, Ihr Telefon in einer kleinen, abschließbaren Tasche zu verstauen, die Sie über den ganzen Abend bei sich tragen.

WAS IST, WENN ICH EINEN NOTFALL HABE UND AUF MEIN TELEFON ZUGREIFEN MUSS?
Sie können Ihr Handy jederzeit aus der Tasche entsperren, indem Sie zu den deutlich gekennzeichneten Telefonnutzungsbereichen im Eingangsbereich der Halle gehen. Wenden Sie sich an einen Platzanweiser oder Yondr-Mitarbeiter, wenn Sie Hilfe bei der Suche benötigen.

WAS IST MIT BARGELDLOSEN BARS ODER MERCH-VERKÄUFERN?
Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Kreditkarte mitzubringen, falls Sie in der Bar oder im Merchandise-Bereich nicht auf Ihr Telefon zugreifen können.

WARUM MACHEN SIE DAS & IST ES ZWINGEND?
Nach den Erfahrungen mit handyfreien Konzerten auf den letzten Tourneen, sind wir überzeugt, dass es so für alle Beteiligten eine bessere Show ist. Wir öffnen unsere Augen etwas weiter und unsere Sinne sind geschärfter, wenn wir die gewohnte Technik-Krücke verlieren. Und ja, diese Vorgabe ist nicht verhandelbar (es werden lediglich Ausnahmen für diejenigen gemacht, die für ihre medizinische Behandlung auf ihr Telefon angewiesen sind).

Event-Info

Bob Dylan gilt ohne Zweifel als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek. Die überragende Bedeutung von Bob Dylan fand auch in der Verleihung des Nobelpreises für Literatur Ausdruck, den er als bisher einziger Musiker erhielt. Die zahlreichen Grammy-Auszeichnungen, auch für sein Lebenswerk, dokumentieren die große Anerkennung des genialen Singer/Songwriters.

Dylan-Songs sind nicht nur Klassiker, sondern lebensnahe Dichtung. Viele von ihnen sind in die amerikanische Literatur eingegangen: „The Times They are A-Changin’ “, „Blowin’ in the Wind“, „Like a Rolling Stone“, „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“, „Chimes of Freedom“ – um nur einige zu nennen. Seine Alben erreichten eine Gesamtauflage von mehr als 110 Millionen.

Event-Info

Bob Dylan gilt ohne Zweifel als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek. Die überragende Bedeutung von Bob Dylan fand auch in der Verleihung des Nobelpreises für Literatur Ausdruck, den er als bisher einziger Musiker erhielt. Die zahlreichen Grammy-Auszeichnungen, auch für sein Lebenswerk, dokumentieren die große Anerkennung des genialen Singer/Songwriters.

Dylan-Songs sind nicht nur Klassiker, sondern lebensnahe Dichtung. Viele von ihnen sind in die amerikanische Literatur eingegangen: „The Times They are A-Changin’ “, „Blowin’ in the Wind“, „Like a Rolling Stone“, „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“, „Chimes of Freedom“ – um nur einige zu nennen. Seine Alben erreichten eine Gesamtauflage von mehr als 110 Millionen.