BERND GLEMSER Klavier & NIMROD GUEZ Viola

am 03.09.2021
Zum Auftakt der diesjährigen Kammermusikwoche gestalten Bernd Glemser und Nimrod Guez eine Premiere bei den Klosterkonzerten: Ein Duoabend mit Bratsche. Die ungeahnte Bandbreite dieses Instruments mit seinen warmen und tiefgründigen Klangfarben... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Zum Auftakt der diesjährigen Kammermusikwoche gestalten Bernd Glemser und Nimrod Guez eine Premiere bei den Klosterkonzerten: Ein Duoabend mit Bratsche. Die ungeahnte Bandbreite dieses Instruments mit seinen warmen und tiefgründigen Klangfarben führt die beiden Musiker an diesem Abend von Bach über Brahms bis ins 20. Jahrhundert. Neben der an Debussy erinnernden Tonsprache der britischen Komponistin Rebecca Clarke erklingt die letzte Komposition von Dmitri Schostakowitsch. Seine zutiefst ergreifende Bratschensonate brachte der Russe buchstäblich mit letzter Kraft zu Papier.

Event-Info

Zum Auftakt der diesjährigen Kammermusikwoche gestalten Bernd Glemser und Nimrod Guez eine Premiere bei den Klosterkonzerten: Ein Duoabend mit Bratsche. Die ungeahnte Bandbreite dieses Instruments mit seinen warmen und tiefgründigen Klangfarben führt die beiden Musiker an diesem Abend von Bach über Brahms bis ins 20. Jahrhundert. Neben der an Debussy erinnernden Tonsprache der britischen Komponistin Rebecca Clarke erklingt die letzte Komposition von Dmitri Schostakowitsch. Seine zutiefst ergreifende Bratschensonate brachte der Russe buchstäblich mit letzter Kraft zu Papier.