Bernd Begemann

Bernd Begemann
20.06.2021 – 17.09.2021
Da derzeit noch unklar ist wie sich die Lage bis Juni entwickelt, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Das heißt: - Das Konzert ist bestuhlt - Es bleiben zum nächsten „fremden“ Gast immer drei Sitzplätze frei - Die Tickets... weiterlesen
Tickets ab 17,90 €

Event-Info

Da derzeit noch unklar ist wie sich die Lage bis Juni entwickelt, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Das heißt:

- Das Konzert ist bestuhlt
- Es bleiben zum nächsten „fremden“ Gast immer drei Sitzplätze frei
- Die Tickets sind personalisiert
- Kapazitätsbeschränkung auf 240 Plätze
- Falls das Konzert wegen Corona abgesagt werden muss, werden die Tickets auf Wunsch selbstverständlich erstattet.
Ansonsten werden die geltenden Corona-Auflagen in der Batschkapp strikt erfüllt.

Sollte sich die Lage bis zum Konzert entspannen werden wir die Kapazität und die Maßnahmen entsprechend anpassen.

BERND BEGAMANN:
Herr Bege­mann ist der musi­ka­lischste und der hin­ter­lis­tigste Frau­en­ver­ste­her der Repu­blik. Dazu braucht es gleich zwei Eimer vol­ler Charme. Zu viel ist nicht genug für Bernd Bege­mann. Weni­ger als drei Stun­den dau­ern seine Kon­zerte sel­ten, mehr als zwan­zig Lie­der plus Zuga­ben bringt er Abend für Abend unter die Leute. „Da bekommt man noch was für sein Geld.“, sagt die Presse.
„Ich bin halt’n Typ, der Lie­der singt…“

Sein Witz als Songwriter, seine verzweifelte Menschenliebe ist höchstens mit Ray Davis von den Kinks zu vergleichen. Er ist unprätentiös, hat Sexappeal und Charme. Damit steht er ziemlich alleine in der deutschen Unterhaltungsbranche da. Bei seinen Shows gibt es immer wieder Massenbegeisterung, er zeigt allen, wie eine Rock´n´Roll-Band sein sollte.
(Sophie Rois)

Der Lieblings-Barde der deutschen Pop-Intelligenz"
(Spiegel Online)

Diese locker um den kleinen Finger gewickelte Popmusik beherrscht sonst kaum jemand in Deutschland. (Musikexpress)

Niemand in diesem Land bringt seine E-Gitarre so zum Singen und seinen Fender-Amp so zum Klingen. Bernd Begemann hat keinen Blues und Soul, Bernd Begemann IST Blues und Soul. Alles zwischen Liebe und Krieg nimmt Begemann wahr und schreibt darüber seine Lieder. Solange dieser Mann singt und auftritt, ist die Welt noch nicht im Geringsten verloren. Vielleicht aber etwas ungerecht. Hört Bernd!
(Thees Uhlmann)

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de

Event-Info

Da derzeit noch unklar ist wie sich die Lage bis Juni entwickelt, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Das heißt:

- Das Konzert ist bestuhlt
- Es bleiben zum nächsten „fremden“ Gast immer drei Sitzplätze frei
- Die Tickets sind personalisiert
- Kapazitätsbeschränkung auf 240 Plätze
- Falls das Konzert wegen Corona abgesagt werden muss, werden die Tickets auf Wunsch selbstverständlich erstattet.
Ansonsten werden die geltenden Corona-Auflagen in der Batschkapp strikt erfüllt.

Sollte sich die Lage bis zum Konzert entspannen werden wir die Kapazität und die Maßnahmen entsprechend anpassen.

BERND BEGAMANN:
Herr Bege­mann ist der musi­ka­lischste und der hin­ter­lis­tigste Frau­en­ver­ste­her der Repu­blik. Dazu braucht es gleich zwei Eimer vol­ler Charme. Zu viel ist nicht genug für Bernd Bege­mann. Weni­ger als drei Stun­den dau­ern seine Kon­zerte sel­ten, mehr als zwan­zig Lie­der plus Zuga­ben bringt er Abend für Abend unter die Leute. „Da bekommt man noch was für sein Geld.“, sagt die Presse.
„Ich bin halt’n Typ, der Lie­der singt…“

Sein Witz als Songwriter, seine verzweifelte Menschenliebe ist höchstens mit Ray Davis von den Kinks zu vergleichen. Er ist unprätentiös, hat Sexappeal und Charme. Damit steht er ziemlich alleine in der deutschen Unterhaltungsbranche da. Bei seinen Shows gibt es immer wieder Massenbegeisterung, er zeigt allen, wie eine Rock´n´Roll-Band sein sollte.
(Sophie Rois)

Der Lieblings-Barde der deutschen Pop-Intelligenz"
(Spiegel Online)

Diese locker um den kleinen Finger gewickelte Popmusik beherrscht sonst kaum jemand in Deutschland. (Musikexpress)

Niemand in diesem Land bringt seine E-Gitarre so zum Singen und seinen Fender-Amp so zum Klingen. Bernd Begemann hat keinen Blues und Soul, Bernd Begemann IST Blues und Soul. Alles zwischen Liebe und Krieg nimmt Begemann wahr und schreibt darüber seine Lieder. Solange dieser Mann singt und auftritt, ist die Welt noch nicht im Geringsten verloren. Vielleicht aber etwas ungerecht. Hört Bernd!
(Thees Uhlmann)

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de