Bernadette La Hengst

am 05.03.2021
Bernadette La Hengst stellt ihr aktuelles Album „Wir sind die Vielen“ vor - und der Name ist Programm. Sie zeigt so ziemlich alles, was es braucht, um die Welt mit Melodien zu retten: Von swingenden Popsongs über ausgeflippten Krautrock-Chansons... weiterlesen
Tickets ab 15,50 €

Termine

Orte Datum
Achim
Kasch
Fr. 05.03.2021 20:00 Uhr Tickets ab 15,50 €

Event-Info

Bernadette La Hengst stellt ihr aktuelles Album „Wir sind die Vielen“ vor - und der Name ist Programm. Sie zeigt so ziemlich alles, was es braucht, um die Welt mit Melodien zu retten: Von swingenden Popsongs über ausgeflippten Krautrock-Chansons hin zu Arab-Pop und Lovers Soul. Von Funk, Folk bis zu Rap und Elektro-Dub. Bernadette La Hengst vereint überzeugend Standpunkt und Revolte. Ein Bernadette La Hengst Konzert ist alles andere als selbstverliebter Diskurs-Pop mit Betroffenheitsfaktor. Ihre Beats sind fett, ihr Charme entwaffnend. Den Rest erledigt Bernadette mit Gitarren, und einer wunderbar kraftvollen und leidenschaftlichen Stimme. Klar im Vordergrund stehen ihre Texte – die auch gerne mal mit wütenden Gitarren oder derb rockenden Soli betont werden.
Bernadette La Hengst (Gitarre Gesang, Sampler)
Claudia Wiedemer (Cello, Gesang)
Sonja Beeh (Posaune)
Samtha Wright (Saxophon)

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Achim
www.lahengst.com

Event-Info

Bernadette La Hengst stellt ihr aktuelles Album „Wir sind die Vielen“ vor - und der Name ist Programm. Sie zeigt so ziemlich alles, was es braucht, um die Welt mit Melodien zu retten: Von swingenden Popsongs über ausgeflippten Krautrock-Chansons hin zu Arab-Pop und Lovers Soul. Von Funk, Folk bis zu Rap und Elektro-Dub. Bernadette La Hengst vereint überzeugend Standpunkt und Revolte. Ein Bernadette La Hengst Konzert ist alles andere als selbstverliebter Diskurs-Pop mit Betroffenheitsfaktor. Ihre Beats sind fett, ihr Charme entwaffnend. Den Rest erledigt Bernadette mit Gitarren, und einer wunderbar kraftvollen und leidenschaftlichen Stimme. Klar im Vordergrund stehen ihre Texte – die auch gerne mal mit wütenden Gitarren oder derb rockenden Soli betont werden.
Bernadette La Hengst (Gitarre Gesang, Sampler)
Claudia Wiedemer (Cello, Gesang)
Sonja Beeh (Posaune)
Samtha Wright (Saxophon)

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Achim
www.lahengst.com