Berliner Kriminaltheater - „Die Mausefalle“ – Nach Agathe Christie

am 10.09.2020
Der Kriminal-Klassiker von Agatha Christie - das Kult-Stück mit über 1.355 Vorstellungen und 175.000 begeisterten Besuchern ist immer noch ein Renner mit großem Bühnenbild und acht Rollen! In London wird eine Frau ermordet. Der Täter ist... weiterlesen
Tickets ab 13,00 €

Termine

Orte Datum
Schorndorf
Barbara-Künkelin-Halle
Do. 10.09.2020 20:00 Uhr Tickets ab 13,00 €

Event-Info

Der Kriminal-Klassiker von Agatha Christie - das Kult-Stück mit über
1.355 Vorstellungen und 175.000 begeisterten Besuchern ist immer
noch ein Renner mit großem Bühnenbild und acht Rollen!
In London wird eine Frau ermordet. Der Täter ist flüchtig, die Polizei
hat die Fahndung aufgenommen. An diesem Tag eröffnen Mollie
und Giles Ralston ihre kleine Pension Monkswell Manor. Sie erwarten
ihre ersten vier Gäste, die bei starkem Schneefall nach und nach
eintreffen. Die Spur des Londoner Frauenmörders führt direkt hierher. Das eingeschneite Gästehaus ist eine Mausefalle, in der nicht
nur weitere Mordopfer, sondern auch der Mörder selbst gefangen
sind. Jeder ist verdächtig, aber: wer ist das nächste Opfer, wer der
Mörder? Ein hochspannendes, ganz klassisches Theaterstück, bei
dem wir erst am Schluss erfahren, wer der Mörder ist.

Event-Info

Der Kriminal-Klassiker von Agatha Christie - das Kult-Stück mit über
1.355 Vorstellungen und 175.000 begeisterten Besuchern ist immer
noch ein Renner mit großem Bühnenbild und acht Rollen!
In London wird eine Frau ermordet. Der Täter ist flüchtig, die Polizei
hat die Fahndung aufgenommen. An diesem Tag eröffnen Mollie
und Giles Ralston ihre kleine Pension Monkswell Manor. Sie erwarten
ihre ersten vier Gäste, die bei starkem Schneefall nach und nach
eintreffen. Die Spur des Londoner Frauenmörders führt direkt hierher. Das eingeschneite Gästehaus ist eine Mausefalle, in der nicht
nur weitere Mordopfer, sondern auch der Mörder selbst gefangen
sind. Jeder ist verdächtig, aber: wer ist das nächste Opfer, wer der
Mörder? Ein hochspannendes, ganz klassisches Theaterstück, bei
dem wir erst am Schluss erfahren, wer der Mörder ist.