Bayerische Weihnacht mit Michaela May

am 21.12.2019
Dauer der Veranstaltung: ca. 1,5 Std. ohne Pause Mitwirkende: Michaela May; Familienmusik Servi; Tegernseer Alphornbläser und Tenor Sandro Schmalzl Michaela May kommt mit Bayerischer Weihnacht nach Würzburg Großes Weihnachtskonzert in... weiterlesen
Tickets ab 28,70 €

Termine

Event-Info

Dauer der Veranstaltung: ca. 1,5 Std. ohne Pause

Mitwirkende: Michaela May; Familienmusik Servi; Tegernseer Alphornbläser und Tenor Sandro Schmalzl

Michaela May kommt mit Bayerischer Weihnacht nach Würzburg
Großes Weihnachtskonzert in der St. Johanniskirche
Michaela May, einer der bekanntesten deutschen Fernsehdarstellerinnen, präsentiert die „Bayerische Weihnacht“, ein besinnliches Weihnachtskonzert mit Michaela Mays wunderschönsten Weihnachtsgeschichten am Samstag, 21. Dezember 2019 um 18:00 Uhr in der St. Johanniskirche in Würzburg. Einlass ist um 17:30 Uhr. Begleitet wird sie hierbei von den Tegernseer Alphornbläsern, der Familienmusik Servi aus Freising sowie dem Münchner Tenor Sandro Schmalzl.
Michaela May ist bekannt aus zahlreichen Fernsehfilmen, z.B. Münchner Geschichten, Irgendwie und Sowieso, Derrick, Forsthaus Falkenau, Tatort, Ein Fall für Zwei, Polizeiruf 110, Alles was Recht ist, Kir Royal, Inga Lindström, Eine Sennerin zum Verlieben, Das Traumschiff, Rosamunde Pilcher, Katie Fforde oder Der Bergdoktor. Sie zählt zu den beliebtesten deutschen Schauspielerinnen und lebt in München. Michaela May unterstützt die SOS-Kinderdörfer, die Welthungerhilfe und sie ist Ehrenmitglied der Patientenorganisation Mukoviszidose e. V.
Die Familienmusik Servi aus Freising besteht aus vier Familienmitgliedern und feiert in diesem Jahr ihr 20.-jähriges Bühnenjubiläum. Die Eltern Gertraud und Klaus spielen Gitarre, Maultrommel und Harfe. Die beiden Söhne Johannes und Leonhard begeistern bei der Steirische Harmonika, Kontrabass, Flügelhorn, Piccolo-Trompete und Bariton. Die Künstler kennt man aus Rundfunk- und Fernsehsendungen wie z.B. den „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ vom Bayerischen Fernsehen und sind Träger des Kulturförderpreis des Landkreises Freising.
Die Tegernseer Alphornbläser gibt es seit über 30 Jahren. In dieser Besetzung treten sie seit vielen Jahren auf. Sie sind bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Das Quartett trat u.a. in der Fernsehsendung „Melodien der Berge“ auf. Ihre 5,5 Meter langen Alphörner gehören zu den längsten in der ganzen Welt.
Der Münchner Tenor Sandro Schmalzl glänzte schon als Kind bei den Münchner Chorbuben mit vielen internationalen Auftritten. An der Seite von Carolin Reiber ist Sandro Schmalzl bei „Weihnachten mit Carolin Reiber“ im Bayerischen Fernsehen aufgetreten. Als Tenorsolist ist er regelmäßig in Opernaufführungen, Konzerten und Oratorien zu hören, z.B. als „Evangelist“ des Weihnachtsoratoriums oder der Johannes Passion von J. S. Bach sowie als Schwan in der Carmina Burana von Carl Orff. Derzeit hat Sandro Schmalzl auch ein Engagement in „Die Räuber“ am Münchner Residenztheater.
Karten gibt es im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a. bei der Tourist Information & Ticket Service Würzburg, Falkenhaus, Marktplatz, 97070 Würzburg, Tel. 0931-372398 und bei Main-Ticket in der Plattnerstraße in Würzburg, Tel. 0931-6001-6000 sowie bei der Main-Post Geschäftsstelle in Bad Neustadt, Haßfurt und beim Schweinfurter Tagblatt

Bildrechte: Urheber Michaela May