Barcelona Gipsy balKan Orchestra

am 24.11.2020
Barcelona Gipsy balKan Orchestra (BGKO) ist ein internationales Musikerensemble mit Sitz in Barcelona, das durch seine authentische Neuinterpretation traditioneller Musik aus dem Balkan, dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum das Interesse des... weiterlesen
Tickets ab 25,50 €

Termine

Orte Datum
Frankfurt
DAS BETT
Di. 24.11.2020 21:00 Uhr Tickets ab 25,50 €

Event-Info

Barcelona Gipsy balKan Orchestra (BGKO) ist ein internationales Musikerensemble mit Sitz in Barcelona, das durch seine authentische Neuinterpretation traditioneller Musik aus dem Balkan, dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum das Interesse des europäischen Publikums weckt.

Ein explosives Leben, das überlieferte Ahnenmusik bietet und in der Lage ist, die Seele eines heterogenen Publikums zu erreichen. Das Barcelona Gipsy Balkan Orchestra vereint die künstlerische Vielfalt seiner Mitglieder, die durch die pulsierende Musikszene Barcelonas bereichert wird: von Traditionen des Balkans, der katalanisch-iberischen, griechischen, italienischen, russischen und nahöstlichen Traditionen über Manouche-Jazz und Rockabilly bis hin zur Eleganz der klassischen Musik.
Die Band wurde auf Festivals und Theatern in Österreich, Frankreich, Spanien, Rumänien, Deutschland, Türkei, Belgien, Serbien, Schweiz, Dänemark, Ungarn, Kanada, USA, sowie auf einer noch längeren Liste von Ländern begrüßt.

Event-Info

Barcelona Gipsy balKan Orchestra (BGKO) ist ein internationales Musikerensemble mit Sitz in Barcelona, das durch seine authentische Neuinterpretation traditioneller Musik aus dem Balkan, dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum das Interesse des europäischen Publikums weckt.

Ein explosives Leben, das überlieferte Ahnenmusik bietet und in der Lage ist, die Seele eines heterogenen Publikums zu erreichen. Das Barcelona Gipsy Balkan Orchestra vereint die künstlerische Vielfalt seiner Mitglieder, die durch die pulsierende Musikszene Barcelonas bereichert wird: von Traditionen des Balkans, der katalanisch-iberischen, griechischen, italienischen, russischen und nahöstlichen Traditionen über Manouche-Jazz und Rockabilly bis hin zur Eleganz der klassischen Musik.
Die Band wurde auf Festivals und Theatern in Österreich, Frankreich, Spanien, Rumänien, Deutschland, Türkei, Belgien, Serbien, Schweiz, Dänemark, Ungarn, Kanada, USA, sowie auf einer noch längeren Liste von Ländern begrüßt.