Bajazzo darf nicht platzen - Musical von Brad Carroll und Peter Sham

05.03.2024 – 17.03.2024
Die ganze Opernszene Clevelands ist auf den Beinen: Der italienische Startenor Tito Merelli tritt heute Abend als Bajazzo auf. Aber wo bleibt er nur? Verwaltungschef Saunders ist mit den Nerven am Ende, weil ohne den Auftritt sein Bankrott droht.... weiterlesen
Tickets ab 12,00 €

Event-Info

Die ganze Opernszene Clevelands ist auf den Beinen: Der italienische Startenor Tito Merelli tritt heute Abend als Bajazzo auf. Aber wo bleibt er nur? Verwaltungschef Saunders ist mit den Nerven am Ende, weil ohne den Auftritt sein Bankrott droht. Zudem stehen die weiblichen Fans schon Schlange; allen voran Operndiva Diana und Saunders’ Tochter Maggie. Als Merelli inklusive eifersüchtiger Ehefrau Maria endlich ankommt, beauftragt Saunders Max – Junge für alles, eigentlich angehender Tenor und Verlobter von Maggie –, sich um den Weltstar zu kümmern: Keine Weiber, kein Alkohol und pünktlich in der Oper sein! Leichter gesagt als getan ...

Die turbulente Musicalkomödie „Bajazzo darf nicht platzen“ (LEND ME A TENOR!) feierte 2011 in London Premiere und wurde zunächst unter dem Titel „Otello darf nicht platzen“ ins Deutsche übersetzt. 2022 bearbeitete das Künstlerteam aufgrund der inzwischen umstrittenen Darstellungsweise der Otello-Figur das Stück und tauschte diese gegen die Clownsfigur Bajazzo aus Leoncavallos berühmter Oper aus – ein Gewinn für den irrwitzigen Vertuschungs- und Verwechslungsspaß. Musikalisch kann sich das Publikum auf einen unvergesslichen Abend mit einer „schrillen Mixtur aus Big Band, Operette, Disney-Soundtrack und natürlich Oper“ freuen, verspricht der Verlag Musik und Bühne.

Event-Info

Die ganze Opernszene Clevelands ist auf den Beinen: Der italienische Startenor Tito Merelli tritt heute Abend als Bajazzo auf. Aber wo bleibt er nur? Verwaltungschef Saunders ist mit den Nerven am Ende, weil ohne den Auftritt sein Bankrott droht. Zudem stehen die weiblichen Fans schon Schlange; allen voran Operndiva Diana und Saunders’ Tochter Maggie. Als Merelli inklusive eifersüchtiger Ehefrau Maria endlich ankommt, beauftragt Saunders Max – Junge für alles, eigentlich angehender Tenor und Verlobter von Maggie –, sich um den Weltstar zu kümmern: Keine Weiber, kein Alkohol und pünktlich in der Oper sein! Leichter gesagt als getan ...

Die turbulente Musicalkomödie „Bajazzo darf nicht platzen“ (LEND ME A TENOR!) feierte 2011 in London Premiere und wurde zunächst unter dem Titel „Otello darf nicht platzen“ ins Deutsche übersetzt. 2022 bearbeitete das Künstlerteam aufgrund der inzwischen umstrittenen Darstellungsweise der Otello-Figur das Stück und tauschte diese gegen die Clownsfigur Bajazzo aus Leoncavallos berühmter Oper aus – ein Gewinn für den irrwitzigen Vertuschungs- und Verwechslungsspaß. Musikalisch kann sich das Publikum auf einen unvergesslichen Abend mit einer „schrillen Mixtur aus Big Band, Operette, Disney-Soundtrack und natürlich Oper“ freuen, verspricht der Verlag Musik und Bühne.