Annette Postel - Die Postel jubiliert

Annette Postel - Die Postel jubiliert
am 23.02.2024
Nabelschau und „best of“ aus 25 Jahren Bühne. Kein bisschen weniger verspricht Annette Postel, Chanteuse, Musikkabarettistin und einzige deutschsprachige Operncomedienne, für diesen Abend. Die kongeniale Moderatorin der Tuttlinger Krähe 2020... weiterlesen
Tickets ab 24,40 €

Termine

Orte Datum
Tuttlingen
Angerhalle Möhringen
Fr. 23.02.2024 20:00 Uhr Tickets ab 24,40 €

Event-Info

Nabelschau und „best of“ aus 25 Jahren Bühne. Kein bisschen weniger verspricht Annette Postel, Chanteuse, Musikkabarettistin und einzige deutschsprachige Operncomedienne, für diesen Abend.
Die kongeniale Moderatorin der Tuttlinger Krähe 2020 jubiliert mit ihren Lieblingschansons, frechen Kreisler-Couplets, Weill-Songs und Filmmusik von Heymann, Operncomedy, Tangoparodien und Gänsehaut-Treibendem. Sie erzählt aus dem Nähkästchen und liest ein paar ihrer Kurzgeschichten, in denen sie uns an vergnüglichen Szenen des Bühnen- und Alltagslebens teilhaben lässt. Begleitet wird Annette Postel dabei von Sebastian Matz, dem Pianisten der ersten Stunde.

Gleich nach Abschluss ihres Gesangsstudiums ging die Sängerin, inspiriert von ihrem Faible für die 20er Jahre und beginnend mit kleinen Chanson-Abenden, daran, etwas künstlerisch Eigenes zu machen - mit Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen belegen. Opern zu parodieren hatte ihr der große Georg Kreisler höchst selbst geraten, der sie zu ihrem komödiantischen Talent und ihrer Stimme beglückwünschte, denn so Kreisler, „beides zusammen ist selten“. Ihre Shows sind komisch und charmant, geistvoll und ein Augenschmaus, geprägt von feiner Erotik und einer hervorragenden Stimme: Mit ihrer wunderbaren Mischung aus Komödiantischem und großem sängerischem Können begeistert die Postel ihr Publikum zwischen Berlin und Zürich, Hamburg und Wien – und eben auch in der Angerhalle.

Event-Info

Nabelschau und „best of“ aus 25 Jahren Bühne. Kein bisschen weniger verspricht Annette Postel, Chanteuse, Musikkabarettistin und einzige deutschsprachige Operncomedienne, für diesen Abend.
Die kongeniale Moderatorin der Tuttlinger Krähe 2020 jubiliert mit ihren Lieblingschansons, frechen Kreisler-Couplets, Weill-Songs und Filmmusik von Heymann, Operncomedy, Tangoparodien und Gänsehaut-Treibendem. Sie erzählt aus dem Nähkästchen und liest ein paar ihrer Kurzgeschichten, in denen sie uns an vergnüglichen Szenen des Bühnen- und Alltagslebens teilhaben lässt. Begleitet wird Annette Postel dabei von Sebastian Matz, dem Pianisten der ersten Stunde.

Gleich nach Abschluss ihres Gesangsstudiums ging die Sängerin, inspiriert von ihrem Faible für die 20er Jahre und beginnend mit kleinen Chanson-Abenden, daran, etwas künstlerisch Eigenes zu machen - mit Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen belegen. Opern zu parodieren hatte ihr der große Georg Kreisler höchst selbst geraten, der sie zu ihrem komödiantischen Talent und ihrer Stimme beglückwünschte, denn so Kreisler, „beides zusammen ist selten“. Ihre Shows sind komisch und charmant, geistvoll und ein Augenschmaus, geprägt von feiner Erotik und einer hervorragenden Stimme: Mit ihrer wunderbaren Mischung aus Komödiantischem und großem sängerischem Können begeistert die Postel ihr Publikum zwischen Berlin und Zürich, Hamburg und Wien – und eben auch in der Angerhalle.