Annette Kruhl - Männer, die auf Handys starren - Musikkabarett

Annette Kruhl - Männer, die auf Handys starren - Musikkabarett
am 18.03.2023
Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit Leugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette Kruhl läuft Gefahr, dem App-Wahn zu verfallen. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Nöttingen
Löwensaal Nöttingen
Sa. 18.03.2023 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit

Leugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette Kruhl läuft Gefahr, dem App-Wahn zu verfallen. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen Infos: Welcher Merkur-Aspekt heute ihr Sternzeichen beeinflusst, wann sie ihre elektrische Zahnbürste aufladen muss und welcher Mann gerade wo für ein Date verfügbar ist.
Abgesehen davon: Klingelton, Handy-Modell und Telefonier-Verhalten sind mittlerweile verlässliche Indizien dafür, mit wem man es zu tun hat. Das hilft auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren.

Die Frage kommt auf: Stirbt die reale Welt aus? Sind wir zu Sklaven unserer Mobilfunkgeräte geworden – immer und überall auf der Suche nach Facebook-News, Instagram-Pics, Carsharing-Standorten, YouTube-Videos und dem sensationellsten Selfie? Die Zeiten scheinen jedenfalls vorbei zu sein, als man durch die Straßen lief und angelächelt oder gar gegrüßt wurde. Heute wird man nur noch über den Haufen gerannt – von Menschen, die auf Handys starren.

Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit. Scharfzüngige Texte, mitreißende Songs und Kruhls entwaffnende Selbstironie machen dieses Programm wieder einmal zu kabarettistischem Entertainment par excellence.

ZUR PERSON
Annette Kruhl ist Kabarettistin, Comedian, Autorin, Songwriter, Sängerin und Schauspielerin.

Seit 20 Jahren steht sie mit kabarettistischen Soloprogrammen auf der Bühne. Drei Jahre lang war sie zudem Gastgeberin ihrer Mix Show „Comedy Cocktail“ in Berlin sowie Mitglied des erfolgreichen Trios WOMEDY. „Männer, die auf Handys starren“ ist ihre siebte Solo-Show.

Auch als Autorin hat Annette Kruhl sich einen Namen gemacht. 2013 erschien ihr satirischer Debüt-Roman „Tausche Ex gegen Sex“ als Spitzentitel bei Droemer Knaur sowie als Hörbuch beim Abod Verlag. Mehrere Jahre war sie außerdem Autorin für die TV-Comedy-Formate „Die Dreisten Drei“, „Mensch Markus“ und „Weibsbilder“ von SAT 1.

In der Berliner Szene ist sie längst ein Begriff. Dort gastierte sie u.a. im Quatsch Comedy Club, im Kabarett Wühlmäuse, im Grünen Salon der Volksbühne sowie in der Berliner Kabarett-Anstalt (BKA). Auch überregional ist Annette Kruhl aus der Kabarett- und Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken und spielte bereits auf so namhaften Bühnen wie dem Unterhaus Mainz, dem Pantheon Bonn, dem Schlachthof München und dem Renitenztheater Stuttgart.

Annette Kruhl schreibt Texte und Songs seit ihrem zwölften Lebensjahr, absolvierte ein Germanistik-Studium und eine private Schauspielausbildung und arbeitete für verschiedenste Bühneninszenierungen als Darstellerin und Songschreiberin.

Seit 1990 lebt die gebürtige Bielefelderin in ihrer Wahlheimat Berlin.

Event-Info

Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit

Leugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette Kruhl läuft Gefahr, dem App-Wahn zu verfallen. Woher bekäme sie sonst all die lebenswichtigen Infos: Welcher Merkur-Aspekt heute ihr Sternzeichen beeinflusst, wann sie ihre elektrische Zahnbürste aufladen muss und welcher Mann gerade wo für ein Date verfügbar ist.
Abgesehen davon: Klingelton, Handy-Modell und Telefonier-Verhalten sind mittlerweile verlässliche Indizien dafür, mit wem man es zu tun hat. Das hilft auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren.

Die Frage kommt auf: Stirbt die reale Welt aus? Sind wir zu Sklaven unserer Mobilfunkgeräte geworden – immer und überall auf der Suche nach Facebook-News, Instagram-Pics, Carsharing-Standorten, YouTube-Videos und dem sensationellsten Selfie? Die Zeiten scheinen jedenfalls vorbei zu sein, als man durch die Straßen lief und angelächelt oder gar gegrüßt wurde. Heute wird man nur noch über den Haufen gerannt – von Menschen, die auf Handys starren.

Auch mit ihrem neusten Solo trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit. Scharfzüngige Texte, mitreißende Songs und Kruhls entwaffnende Selbstironie machen dieses Programm wieder einmal zu kabarettistischem Entertainment par excellence.

ZUR PERSON
Annette Kruhl ist Kabarettistin, Comedian, Autorin, Songwriter, Sängerin und Schauspielerin.

Seit 20 Jahren steht sie mit kabarettistischen Soloprogrammen auf der Bühne. Drei Jahre lang war sie zudem Gastgeberin ihrer Mix Show „Comedy Cocktail“ in Berlin sowie Mitglied des erfolgreichen Trios WOMEDY. „Männer, die auf Handys starren“ ist ihre siebte Solo-Show.

Auch als Autorin hat Annette Kruhl sich einen Namen gemacht. 2013 erschien ihr satirischer Debüt-Roman „Tausche Ex gegen Sex“ als Spitzentitel bei Droemer Knaur sowie als Hörbuch beim Abod Verlag. Mehrere Jahre war sie außerdem Autorin für die TV-Comedy-Formate „Die Dreisten Drei“, „Mensch Markus“ und „Weibsbilder“ von SAT 1.

In der Berliner Szene ist sie längst ein Begriff. Dort gastierte sie u.a. im Quatsch Comedy Club, im Kabarett Wühlmäuse, im Grünen Salon der Volksbühne sowie in der Berliner Kabarett-Anstalt (BKA). Auch überregional ist Annette Kruhl aus der Kabarett- und Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken und spielte bereits auf so namhaften Bühnen wie dem Unterhaus Mainz, dem Pantheon Bonn, dem Schlachthof München und dem Renitenztheater Stuttgart.

Annette Kruhl schreibt Texte und Songs seit ihrem zwölften Lebensjahr, absolvierte ein Germanistik-Studium und eine private Schauspielausbildung und arbeitete für verschiedenste Bühneninszenierungen als Darstellerin und Songschreiberin.

Seit 1990 lebt die gebürtige Bielefelderin in ihrer Wahlheimat Berlin.