Angst essen Seele auf

Angst essen Seele auf
21.10.2022 – 06.11.2022
ANGST ESSEN SEELE AUF Von Rainer Werner Fassbinder Deutschland in den 70er Jahren. In einer Ausländerkneipe, in welche die sechzigjährige Witwe und Putzfrau Emmi Kurowski vor dem Regen geflohen ist, lernt sie den mindestens zwanzig Jahre... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine in Neuwied, Landesbühne Rheinland-Pfalz im Sc...

Monat auswählen


Oktober 2022

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 24
  • 31

November 2022

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 04
  • 05
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Event-Info

ANGST ESSEN SEELE AUF
Von Rainer Werner Fassbinder

Deutschland in den 70er Jahren. In einer Ausländerkneipe, in welche die sechzigjährige Witwe und Putzfrau Emmi Kurowski vor dem Regen geflohen ist, lernt sie den mindestens zwanzig Jahre jüngeren Marokkaner Ali kennen. Ali tanzt mit Emmi, sie reden miteinander. Die beiden werden ein Paar und heiraten.
Für die anderen ist diese Eheschließung ein Skandal: Emmis erwachsene Kinder schämen sich, die Nachbarn tuscheln, Emmis Arbeitskollegen verachten sie. Doch schließlich lässt der äußere Druck auf Emmi und Ali nach und nun werden ihre inneren Probleme deutlicher. Ali besucht wieder seine frühere Geliebte. Als Emmi ihn zurückholen will und die beiden wie zu Beginn ihrer Bekanntschaft miteinander tanzen, bricht Ali zusammen.

„Melodram, das mit kühler Brillanz die Mißachtung von Minderheiten und die Mechanismen sozialer Unterdrückung analysiert. Zugleich populär und bitter-ironisch erzählend, sucht Fassbinder ein breites Publikum, ohne persönliche Obsessionen zu verleugnen und ohne an kritischer Schärfe zu verlieren.“

Event-Info

ANGST ESSEN SEELE AUF
Von Rainer Werner Fassbinder

Deutschland in den 70er Jahren. In einer Ausländerkneipe, in welche die sechzigjährige Witwe und Putzfrau Emmi Kurowski vor dem Regen geflohen ist, lernt sie den mindestens zwanzig Jahre jüngeren Marokkaner Ali kennen. Ali tanzt mit Emmi, sie reden miteinander. Die beiden werden ein Paar und heiraten.
Für die anderen ist diese Eheschließung ein Skandal: Emmis erwachsene Kinder schämen sich, die Nachbarn tuscheln, Emmis Arbeitskollegen verachten sie. Doch schließlich lässt der äußere Druck auf Emmi und Ali nach und nun werden ihre inneren Probleme deutlicher. Ali besucht wieder seine frühere Geliebte. Als Emmi ihn zurückholen will und die beiden wie zu Beginn ihrer Bekanntschaft miteinander tanzen, bricht Ali zusammen.

„Melodram, das mit kühler Brillanz die Mißachtung von Minderheiten und die Mechanismen sozialer Unterdrückung analysiert. Zugleich populär und bitter-ironisch erzählend, sucht Fassbinder ein breites Publikum, ohne persönliche Obsessionen zu verleugnen und ohne an kritischer Schärfe zu verlieren.“