And Also The Trees

And Also The Trees
am 04.05.2023
„Too English for the English“. So bezeichnete die englische Radio-Legende John Peel die Post-Punk-Pioniere von „And Also The Trees“. Dass die Band bis heute nur schwer in eine Schublade zu stecken ist, verdankt sie poetischen Lyrics und einem... weiterlesen
Tickets ab 31,10 €

Termine

Orte Datum
Rüsselsheim
Kulturzentrum das Rind
Do. 04.05.2023 20:00 Uhr Tickets ab 31,10 €

Event-Info

„Too English for the English“. So bezeichnete die englische Radio-Legende John Peel die Post-Punk-Pioniere von „And Also The Trees“. Dass die Band bis heute nur schwer in eine Schublade zu stecken ist, verdankt sie poetischen Lyrics und einem atmosphärischen Klangteppich, der an die ursprüngliche Landschaft Englands erinnert. Zu ihrer Gründungszeit im Jahr 1979 galten „And Also The Trees“ noch als kleiner Bruder von The Cure, was durchaus als Kompliment zu verstehen ist. So äußerte sich Cure-Sänger Robert Smith mehrfach lobend über AATT, die er als eine seiner Lieblingsbands bezeichnete und mehrfach als Support engagierte. Im Laufe der Jahre emanzipierten sich „And Also The Trees“ jedoch musikalisch und fanden zu ihrem eigenen prägnanten Sound, den sie konstant weiterentwickelten.
Sie sind bekannt für ihre fesselnden Live-Auftritte, ihren einzigartigen mandolinenartigen E-Gitarren-Stil, poetische Texte, dunkle Jazz-Rhythmen und ihre sorgfältig bewahrte Unabhängigkeit.

https://www.andalsothetrees.co.uk/
https://www.youtube.com/@AATheTrees
https://www.facebook.com/profile.php?id=100045040099531

Event-Info

„Too English for the English“. So bezeichnete die englische Radio-Legende John Peel die Post-Punk-Pioniere von „And Also The Trees“. Dass die Band bis heute nur schwer in eine Schublade zu stecken ist, verdankt sie poetischen Lyrics und einem atmosphärischen Klangteppich, der an die ursprüngliche Landschaft Englands erinnert. Zu ihrer Gründungszeit im Jahr 1979 galten „And Also The Trees“ noch als kleiner Bruder von The Cure, was durchaus als Kompliment zu verstehen ist. So äußerte sich Cure-Sänger Robert Smith mehrfach lobend über AATT, die er als eine seiner Lieblingsbands bezeichnete und mehrfach als Support engagierte. Im Laufe der Jahre emanzipierten sich „And Also The Trees“ jedoch musikalisch und fanden zu ihrem eigenen prägnanten Sound, den sie konstant weiterentwickelten.
Sie sind bekannt für ihre fesselnden Live-Auftritte, ihren einzigartigen mandolinenartigen E-Gitarren-Stil, poetische Texte, dunkle Jazz-Rhythmen und ihre sorgfältig bewahrte Unabhängigkeit.

https://www.andalsothetrees.co.uk/
https://www.youtube.com/@AATheTrees
https://www.facebook.com/profile.php?id=100045040099531