"Aller guten Dinge...“ - Ilze Jaunzeme, Heike Eva Weiß, Claudia Schmiedel

am 10.09.2020
Ilze Jaunzeme, Heike Eva Weiß & Claudia Schmiedel „Aller guten Dinge“ - Klavierfantasien und Gesang im Zwiegespräch - Die Zuhörer erleben eine reizvolle Mischung aus virtuoser Klaviermusik und gefühlvoller Gesangskunst. Konzertbesucher sind... weiterlesen
Tickets ab 16,50 €

Termine

Orte Datum
Glauchau
Stadttheater Glauchau
Do. 10.09.2020 19:30 Uhr Tickets ab 16,50 €

Event-Info

Ilze Jaunzeme, Heike Eva Weiß & Claudia Schmiedel „Aller guten Dinge“
- Klavierfantasien und Gesang im Zwiegespräch -
Die Zuhörer erleben eine reizvolle Mischung aus virtuoser Klaviermusik und gefühlvoller Gesangskunst. Konzertbesucher sind von diesem Trio stets begeistert - sowohl von der atemberaubenden Klaviertechnik der jungen lettischen Pianistin Ilze Jaunzeme als auch von der Homogenität und dem intensiven Ausdruck der exzellenten Stimmen der Sängerinnen Heike Eva Weiß (Sopran) und Claudia Schmiedel (Mezzosopran). Lassen Sie sich einladen zu einem besonderen Konzertabend mit emotionalen und wunderschönen Interpretationen klassischer und romantischer Meisterwerke, wie Klavierwerke von Chopin, Schubert , Mozart und Liszt sowie Duette von Mendelssohn, Brahms und Offenbach.

Event-Info

Ilze Jaunzeme, Heike Eva Weiß & Claudia Schmiedel „Aller guten Dinge“
- Klavierfantasien und Gesang im Zwiegespräch -
Die Zuhörer erleben eine reizvolle Mischung aus virtuoser Klaviermusik und gefühlvoller Gesangskunst. Konzertbesucher sind von diesem Trio stets begeistert - sowohl von der atemberaubenden Klaviertechnik der jungen lettischen Pianistin Ilze Jaunzeme als auch von der Homogenität und dem intensiven Ausdruck der exzellenten Stimmen der Sängerinnen Heike Eva Weiß (Sopran) und Claudia Schmiedel (Mezzosopran). Lassen Sie sich einladen zu einem besonderen Konzertabend mit emotionalen und wunderschönen Interpretationen klassischer und romantischer Meisterwerke, wie Klavierwerke von Chopin, Schubert , Mozart und Liszt sowie Duette von Mendelssohn, Brahms und Offenbach.