ALEXIS SORBAS - Abenteuer auf Kreta

03.01.2021 – 11.07.2021
Wichtige Information: Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen:... weiterlesen
Tickets ab 26,50 €

Termine in Esslingen am Neckar, SCALA

Januar 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Februar 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

März 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 29
  • 30
  • 31

April 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Mai 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Juni 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 28
  • 29
  • 30

Juli 2021

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Wichtige Information:
Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: scala@richtungdichtung.de
Wir bestätigen Ihre Teilnahme und teilen Ihnen feste Sitzplätze zu.

Informieren Sie sich außerdem kurz vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage www.richtungdichtung.de, ob die Vorstellung auch wirklich stattfinden kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Bis heute unvergessen, ist die oscarprämierte Verfilmung von „Alexis Sorbas“ aus dem Jahr 1964 mit Anthony Quinn in der Hauptrolle. Die Vorlage stammt vom griechischen Dichter Nikos Katzantzakis, der mit diesem Roman zu Weltruhm gelangte. Im Hafen von Piräus trifft ein Schriftsteller auf den makedonischen Arbeiter Alexis Sorbas. Vom ersten Augenblick an verbindet die beiden eine große Sympathie. Zusammen brechen sie mit dem Schiff nach Kreta auf, um dort ein aufgelassenes Braunkohlebergwerk zu pachten, und den Kohlenabbau neu zu beleben. Der Schriftsteller ist des ewigen Ringens nach geistiger Erkenntnis überdrüssig, und sehnt sich nach einem anderen, ursprünglicheren Leben fernab von der Zunft der „Papiermäuse“. In der Weltabgeschiedenheit eines kretischen Dorfes beziehen sie eine Baracke und beginnen unter Sorbas Leitung ein Unternehmen aufzubauen. Als das Projekt zuletzt auf spektakuläre Weise scheitert, lehrt Sorbas den Schriftsteller das Tanzen und die Niederlage löst sich in reine Lebensfreude auf. Der schlichte Arbeiter und Weltenbummler wird zum Lehrmeister des Gelehrten und zeigt ihm die Ewigkeit im Augenblick. Das Duo Phantasma mit Michael Stülpnagel (Erzähler) und Johannes Weigle (Live-Soundtrack) zaubert aus dieser zeitlos lebensklugen Geschichte großes Kino in jedem einzelnen Zuschauerkopf. Wer das Duo kennt weiß, das ein solcher Abend süchtig macht und die Inspiration in jedem Wort und jedem Ton vibriert. Das Erlebnis von der Kraft der eigenen Phantasie, ist überwältigend. Genießen Sie dieses Hörstück, ganz im Sinne von Nikos Katzantzakis, der in seinem Nachwort über Alexis Sorbas schreibt: „Laß uns also alles tun, damit dieser herrliche Esser, Trinker, Arbeiter, Frauenjäger und Landstreicher noch weiterlebe. Der Tänzer und Kämpfer. Die weiteste Seele, der sicherste Körper, der freieste Schrei, den ich in meinem Leben kennengelernt habe ... „ Gekürzte Lesung. „Welch außerordentliche Kraft nur das Aussprechen von Wörtern entfaltet, beweist Erzähler Michael Stülpnagel auf berührende Weise. Facettenreich, fesselnd, faszinierend – Theatermusiker und Komponist Johannes Weigle untermalt mit seinem einfühlsamen Live- Soundtrack das Gesprochene, erschafft so eine neue Ebene der Sinneswahrnehmung.“ Nürtinger Zeitung

Event-Info

Wichtige Information:
Da wir aufgrund der Coronasituation aktuell nur mit sehr begrenztem Platzangebot und festen Sitzplätzen spielen können, bitten wir Sie zusätzlich zum Kartenkauf unbedingt rechtzeitig vorher mit uns per Mail Kontakt aufzunehmen: scala@richtungdichtung.de
Wir bestätigen Ihre Teilnahme und teilen Ihnen feste Sitzplätze zu.

Informieren Sie sich außerdem kurz vor Ihrem Besuch noch einmal auf unserer Homepage www.richtungdichtung.de, ob die Vorstellung auch wirklich stattfinden kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Bis heute unvergessen, ist die oscarprämierte Verfilmung von „Alexis Sorbas“ aus dem Jahr 1964 mit Anthony Quinn in der Hauptrolle. Die Vorlage stammt vom griechischen Dichter Nikos Katzantzakis, der mit diesem Roman zu Weltruhm gelangte. Im Hafen von Piräus trifft ein Schriftsteller auf den makedonischen Arbeiter Alexis Sorbas. Vom ersten Augenblick an verbindet die beiden eine große Sympathie. Zusammen brechen sie mit dem Schiff nach Kreta auf, um dort ein aufgelassenes Braunkohlebergwerk zu pachten, und den Kohlenabbau neu zu beleben. Der Schriftsteller ist des ewigen Ringens nach geistiger Erkenntnis überdrüssig, und sehnt sich nach einem anderen, ursprünglicheren Leben fernab von der Zunft der „Papiermäuse“. In der Weltabgeschiedenheit eines kretischen Dorfes beziehen sie eine Baracke und beginnen unter Sorbas Leitung ein Unternehmen aufzubauen. Als das Projekt zuletzt auf spektakuläre Weise scheitert, lehrt Sorbas den Schriftsteller das Tanzen und die Niederlage löst sich in reine Lebensfreude auf. Der schlichte Arbeiter und Weltenbummler wird zum Lehrmeister des Gelehrten und zeigt ihm die Ewigkeit im Augenblick. Das Duo Phantasma mit Michael Stülpnagel (Erzähler) und Johannes Weigle (Live-Soundtrack) zaubert aus dieser zeitlos lebensklugen Geschichte großes Kino in jedem einzelnen Zuschauerkopf. Wer das Duo kennt weiß, das ein solcher Abend süchtig macht und die Inspiration in jedem Wort und jedem Ton vibriert. Das Erlebnis von der Kraft der eigenen Phantasie, ist überwältigend. Genießen Sie dieses Hörstück, ganz im Sinne von Nikos Katzantzakis, der in seinem Nachwort über Alexis Sorbas schreibt: „Laß uns also alles tun, damit dieser herrliche Esser, Trinker, Arbeiter, Frauenjäger und Landstreicher noch weiterlebe. Der Tänzer und Kämpfer. Die weiteste Seele, der sicherste Körper, der freieste Schrei, den ich in meinem Leben kennengelernt habe ... „ Gekürzte Lesung. „Welch außerordentliche Kraft nur das Aussprechen von Wörtern entfaltet, beweist Erzähler Michael Stülpnagel auf berührende Weise. Facettenreich, fesselnd, faszinierend – Theatermusiker und Komponist Johannes Weigle untermalt mit seinem einfühlsamen Live- Soundtrack das Gesprochene, erschafft so eine neue Ebene der Sinneswahrnehmung.“ Nürtinger Zeitung