Akkordeonale - Internationales Akkordeon Festival

am 08.04.2021
Darauf kann man sich verlassen: in wieder neuer und überraschender Zusammensetzung feiert auch die 13. Akkordeonale das Instrument der unbegrenzten Möglichkeiten. Mit süditalienischem Flair im Jazzgewand, der goldenen Stimme Chiles und französischem... weiterlesen
Tickets ab 27,60 €

Termine

Orte Datum
Reutlingen
Kulturzentrum franz.K
Do. 08.04.2021 20:00 Uhr Tickets ab 27,60 €

Event-Info

Darauf kann man sich verlassen: in wieder neuer und überraschender Zusammensetzung feiert auch die 13. Akkordeonale das Instrument der unbegrenzten Möglichkeiten.
Mit süditalienischem Flair im Jazzgewand, der goldenen Stimme Chiles und französischem Savoir Vivre auf Akkordeon, diatonischen Barock-Pralinen mit Fußbass und Dudelsack sowie niederländischer Klangästhetik, perkussiver Untermalung und kabarettreifer Moderation.
Pulsierende Wechsel von Soli und Ensemblestücken und die spannenden Interaktionen zwischen den Musikern sind das Herzstück jeder Akkordeonale.
So unterschiedlich die Persönlichkeiten, kulturellen Hintergründen und Spielweisen auch sind – die gemeinsame Sprache Musik schafft eine lebendige Verständigung, die sich nicht um Grenzen und Trennendes schert.
Improvisationstalent, Spontaneität und Spaß am gemeinsamen Konzert lassen aus dem prallen musikalischen Reichtum jedes Einzelnen etwas Neues bis jetzt noch nicht Gehörtes entstehen.

Pascuala Ilabaca (CHL) - Pianoakkordeon/ Gesang
Carmine Ioanna (ITA) -- Pianoakkordeon
Zabou Guérin (FRA) - Chromatisches Knopfakkordeon
Servais Haanen (NLD) - Diatonisches Akkordeon
Benjamin Macke (FRA) - Diatonisches Akkordeon/ Fußbass
Birgit Bornauw (BEL) - Französischer Barock-Dudelsack/ Violine
Julius Oppermann (DEU/USA) - Perkussion

Weitere Events

Saint Motel

Saint Motel

07.09.2020 – 10.09.2020
Tickets ab 24,05
Alli Neumann

Alli Neumann

24.11.2020 – 16.12.2020
Tickets ab 23,75

Event-Info

Darauf kann man sich verlassen: in wieder neuer und überraschender Zusammensetzung feiert auch die 13. Akkordeonale das Instrument der unbegrenzten Möglichkeiten.
Mit süditalienischem Flair im Jazzgewand, der goldenen Stimme Chiles und französischem Savoir Vivre auf Akkordeon, diatonischen Barock-Pralinen mit Fußbass und Dudelsack sowie niederländischer Klangästhetik, perkussiver Untermalung und kabarettreifer Moderation.
Pulsierende Wechsel von Soli und Ensemblestücken und die spannenden Interaktionen zwischen den Musikern sind das Herzstück jeder Akkordeonale.
So unterschiedlich die Persönlichkeiten, kulturellen Hintergründen und Spielweisen auch sind – die gemeinsame Sprache Musik schafft eine lebendige Verständigung, die sich nicht um Grenzen und Trennendes schert.
Improvisationstalent, Spontaneität und Spaß am gemeinsamen Konzert lassen aus dem prallen musikalischen Reichtum jedes Einzelnen etwas Neues bis jetzt noch nicht Gehörtes entstehen.

Pascuala Ilabaca (CHL) - Pianoakkordeon/ Gesang
Carmine Ioanna (ITA) -- Pianoakkordeon
Zabou Guérin (FRA) - Chromatisches Knopfakkordeon
Servais Haanen (NLD) - Diatonisches Akkordeon
Benjamin Macke (FRA) - Diatonisches Akkordeon/ Fußbass
Birgit Bornauw (BEL) - Französischer Barock-Dudelsack/ Violine
Julius Oppermann (DEU/USA) - Perkussion