ADHD

ADHD
am 23.10.2021
Ein Jahr lang hat uns Corona warten lassen auf diese außergewöhnliche Jazzband! Nun soll sie endlich den Weg in den JazzClub des Gschwender musikwinter finden. Seit gut zehn Jahren spielen ADHD zusammen, und das Quartett von der Insel im Nordmeer... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Gschwend
Gemeindehalle Gschwend
Sa. 23.10.2021 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Ein Jahr lang hat uns Corona warten lassen auf diese außergewöhnliche Jazzband! Nun soll sie endlich den Weg in den JazzClub des Gschwender musikwinter finden. Seit gut zehn Jahren spielen ADHD zusammen, und das Quartett von der Insel im Nordmeer veröffentlicht mit großer Regelmäßigkeit seine von der Presse gefeierten und preisgekrönten Alben. Bereits das erste wurde bei den Icelandic Music Awards als „Jazz Album des Jahres“ ausgezeichnet. Die Band um die Brüder Ómar und Óskar Guðjónsson ist eine Jazzformation der Weltklasse, sie reißt die Zuhörer auf ihren Tourneen immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Begonnen haben die vier auf einem Bluesfestival in einem Dorf im vulkanischen Süden Islands, und so hört man in ihrer Musik Elemente ebenso aus dem Rock wie aus dem Jazz, melodisch und manchmal auch mit nordischer Melancholie. Ihr Jazz entsteht aus intensiver Kommunikation untereinander, offen bringen sie ihre verschiedenen Genres entstammenden Ideen in das gemeinsame Projekt ein. So entsteht ein hochinteressanter Mix aus elektrischen und akustischen Sounds, der sich herkömmlichen Kategorien immer wieder entzieht. „Wir sind wie eine Vogelschar, die gemeinsam fliegt, ihre Formation ändert, ihre Richtung, ihre Reihenfolge. Sie bleibt aber immer zusammen“, sagen sie. Los geht’s beim Jazz in Gschwend! Mit ADHD und ihren zeitgenössischen Sounds aus dem Norden!

Event-Info

Ein Jahr lang hat uns Corona warten lassen auf diese außergewöhnliche Jazzband! Nun soll sie endlich den Weg in den JazzClub des Gschwender musikwinter finden. Seit gut zehn Jahren spielen ADHD zusammen, und das Quartett von der Insel im Nordmeer veröffentlicht mit großer Regelmäßigkeit seine von der Presse gefeierten und preisgekrönten Alben. Bereits das erste wurde bei den Icelandic Music Awards als „Jazz Album des Jahres“ ausgezeichnet. Die Band um die Brüder Ómar und Óskar Guðjónsson ist eine Jazzformation der Weltklasse, sie reißt die Zuhörer auf ihren Tourneen immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Begonnen haben die vier auf einem Bluesfestival in einem Dorf im vulkanischen Süden Islands, und so hört man in ihrer Musik Elemente ebenso aus dem Rock wie aus dem Jazz, melodisch und manchmal auch mit nordischer Melancholie. Ihr Jazz entsteht aus intensiver Kommunikation untereinander, offen bringen sie ihre verschiedenen Genres entstammenden Ideen in das gemeinsame Projekt ein. So entsteht ein hochinteressanter Mix aus elektrischen und akustischen Sounds, der sich herkömmlichen Kategorien immer wieder entzieht. „Wir sind wie eine Vogelschar, die gemeinsam fliegt, ihre Formation ändert, ihre Richtung, ihre Reihenfolge. Sie bleibt aber immer zusammen“, sagen sie. Los geht’s beim Jazz in Gschwend! Mit ADHD und ihren zeitgenössischen Sounds aus dem Norden!