8.Sinfoniekonzert

21.06.2020 – 22.06.2020
Die sinfonische Dichtung »Desert Transport« von Michael Bates führt in die Wüstenlandschaft Arizonas. Die faszinierende Farbvielfalt des rostroten Gesteins inspirierte den zeitgenössischen amerikanischen Komponisten ähnlich wie die rhythmisch-mechanischen... weiterlesen
Tickets ab 12,10 €

Event-Info

Die sinfonische Dichtung »Desert Transport« von Michael Bates führt in die
Wüstenlandschaft Arizonas. Die faszinierende Farbvielfalt des rostroten
Gesteins inspirierte den zeitgenössischen amerikanischen Komponisten
ähnlich wie die rhythmisch-mechanischen Impulse des Helikopter-Flugs und
die traditionelle Musik der Pima-Indianer.
Sein hochvirtuoses Violinkonzert zählt du den berühmtesten des renommierten
New Yorker Komponisten John Corigliano. Von elegischer Tiefsinnigkeit zu
skurrilen Geräuscheffekten lotet er alle Facetten der Geige aus. Hervor ging
das Konzert aus seiner Oscar-gekrönten Filmmusik für »The Red Violin«.
Leidenschaftlich, forsch, dramatisch ist die Sinfonie Nr. 4 des dänischen
Komponisten Carl Nielsen. In dem Titel »Die Unauslöschliche« seiner
berühmtesten Sinfonie artikulierte er – wie er es selbst beschrieb – »den
elementaren Willen zum Leben«.
Michael Bates: »Desert Transport«
John Corigliano: Violinkonzert (»The Red Violin«)
Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 4 »Die Unauslöschliche«
Violine: Christoph Koncz // Musikalische Leitung: Robert Moody
// So 21.06., 18.00 Uhr // Mo 22.06.2020, 20.00 Uhr // Eurogress