48 Jahre - und kein bisschen leise! - Frl. Mayer´s Hinterhausjazzer

am 07.08.2021
„Pretty (old) boys“ haben sie ihre letzte CD benannt, so könnte man aber auch inzwischen die 7 Musiker nennen, die 1971 als Studenten im Hinterhaus von Frl. Hedwig Mayer (1902 – 1981) in Freiburg-Herdern begannen, sich am Jazz zu versuchen.... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine

Orte Datum
Eschbach
Freilichtbühne Weinstetter Hof
Sa. 07.08.2021 20:00 Uhr Tickets ab 9,50 €

Event-Info

„Pretty (old) boys“ haben sie ihre letzte CD benannt, so könnte man aber auch inzwischen die 7 Musiker nennen, die 1971 als Studenten im Hinterhaus von Frl. Hedwig Mayer (1902 – 1981) in Freiburg-Herdern begannen, sich am Jazz zu versuchen. Zwar zum Leidwesen der Nachbarn, dafür aber zur größten Freude ihrer fast tauben Hauswirtin, die mit eben diesen in Dauerfehde lag. Fast 2. 000 Auftritte in vier Erdteilen, über 100 Auftritte in TV und Rundfunk im In-und Ausland, die Verleihung der Ehrenbürgerschaft von New Orleans und vieles mehr zeigen ihren Erfolg. Was macht den "Spirit of the Mayer´s" aus, den man bei ihrer Musik spürt, egal, ob man sie als Straßenmusiker in New Orleans erlebt, bei Konzerten in Jazzclubs, bei Festivals oder im Smoking bei einer Gala?
Seit dem ersten Auftritt 1971 entstand im Laufe der Jahre der heutige unverwechselbare Hinterhausstil: „Eine Musik, die gelebt und gefühlt wird“ ...und das stellen die Mayer´s immer wieder gerne unter Beweis mit...
Michael Rox (Leiter der Band von Beginn an), Hans Schweizer, Hermann Schloz, Hermann Bruderhofer, Philipp Reiß, Jerry Gabriel und zuletzt nicht zu vergessen: Andy Lawrence, der seit 1985 viele Arrangements für die Band geschrieben hat.

Event-Info

„Pretty (old) boys“ haben sie ihre letzte CD benannt, so könnte man aber auch inzwischen die 7 Musiker nennen, die 1971 als Studenten im Hinterhaus von Frl. Hedwig Mayer (1902 – 1981) in Freiburg-Herdern begannen, sich am Jazz zu versuchen. Zwar zum Leidwesen der Nachbarn, dafür aber zur größten Freude ihrer fast tauben Hauswirtin, die mit eben diesen in Dauerfehde lag. Fast 2. 000 Auftritte in vier Erdteilen, über 100 Auftritte in TV und Rundfunk im In-und Ausland, die Verleihung der Ehrenbürgerschaft von New Orleans und vieles mehr zeigen ihren Erfolg. Was macht den "Spirit of the Mayer´s" aus, den man bei ihrer Musik spürt, egal, ob man sie als Straßenmusiker in New Orleans erlebt, bei Konzerten in Jazzclubs, bei Festivals oder im Smoking bei einer Gala?
Seit dem ersten Auftritt 1971 entstand im Laufe der Jahre der heutige unverwechselbare Hinterhausstil: „Eine Musik, die gelebt und gefühlt wird“ ...und das stellen die Mayer´s immer wieder gerne unter Beweis mit...
Michael Rox (Leiter der Band von Beginn an), Hans Schweizer, Hermann Schloz, Hermann Bruderhofer, Philipp Reiß, Jerry Gabriel und zuletzt nicht zu vergessen: Andy Lawrence, der seit 1985 viele Arrangements für die Band geschrieben hat.