4. Zykluskonzert „Junge Virtuosen“

am 23.04.2021
Eternum Saxophonquartett Anna-Marie Schäfer Eva Kotar Ajda Antolovic Filip Orlovic Werke von Henry Purcell, Erkki-Sven Tüür, Edvard Grieg, Samuel Barber und Astor Piazzolla Das 2015 gegründete Eternum Saxophonquartett gehört zu den... weiterlesen
Tickets ab 12,40 €

Termine

Orte Datum
Mönchengladbach
Schloss Rheydt
Fr. 23.04.2021 20:00 Uhr Tickets ab 12,40 €

Event-Info

Eternum Saxophonquartett
Anna-Marie Schäfer
Eva Kotar
Ajda Antolovic
Filip Orlovic

Werke von Henry Purcell, Erkki-Sven Tüür, Edvard Grieg, Samuel Barber und Astor Piazzolla

Das 2015 gegründete Eternum Saxophonquartett gehört zu den aufstrebenden jungen Ensembles der Kölner Musikszene. Die vier Saxophonisten lernten sich an der Kölner Musikhochschule in der Klasse von Prof. Daniel Gauthier kennen. Seit Oktober 2019 setzen sie ihre Ausbildung in einem Kammermusikstudium bei Georg Klütsch fort. Das Quartett wurde in die Förderprogramme von „Yehudi Menuhin – Live Music Now Köln e.V.“ sowie der Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung aufgenommen.
Von anderen Ensembles hebt sich das Eternum Saxophonquartett insbesondere durch seinen unverwechselbaren Klang ab, der durch seine Wärme und Variabilität besticht, eine perfekte Verschmelzung der vier Instrumente darstellt und jedes Konzert zu einem einmaligen Erlebnis macht. Mit ihrer charmanten und energiegeladenen Art zu musizieren, suchen die jungen Musiker den Kontakt zum Publikum und begeistern ihre Zuhörer.

Event-Info

Eternum Saxophonquartett
Anna-Marie Schäfer
Eva Kotar
Ajda Antolovic
Filip Orlovic

Werke von Henry Purcell, Erkki-Sven Tüür, Edvard Grieg, Samuel Barber und Astor Piazzolla

Das 2015 gegründete Eternum Saxophonquartett gehört zu den aufstrebenden jungen Ensembles der Kölner Musikszene. Die vier Saxophonisten lernten sich an der Kölner Musikhochschule in der Klasse von Prof. Daniel Gauthier kennen. Seit Oktober 2019 setzen sie ihre Ausbildung in einem Kammermusikstudium bei Georg Klütsch fort. Das Quartett wurde in die Förderprogramme von „Yehudi Menuhin – Live Music Now Köln e.V.“ sowie der Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung aufgenommen.
Von anderen Ensembles hebt sich das Eternum Saxophonquartett insbesondere durch seinen unverwechselbaren Klang ab, der durch seine Wärme und Variabilität besticht, eine perfekte Verschmelzung der vier Instrumente darstellt und jedes Konzert zu einem einmaligen Erlebnis macht. Mit ihrer charmanten und energiegeladenen Art zu musizieren, suchen die jungen Musiker den Kontakt zum Publikum und begeistern ihre Zuhörer.