(29) Himmelsmusik

am 17.07.2020
L‘ ARPEGGIATA CÉLINE SCHEEN SOPRAN PHILIPPE JAROUSSKY COUNTERTENOR CHRISTINA PLUHAR LAUTE WERKE VON JOHANN THEILE, JOHANN CHRISTOPH BACH, CRATO BÜTNER, HEINRICH SCHÜTZ, JOHANN RUDOLF AHLE, JOHANN SEBASTIAN BACH U. A. 2012 hat Christina... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Eisenach
Georgenkirche
Fr. 17.07.2020 19:30 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

L‘ ARPEGGIATA

CÉLINE SCHEEN SOPRAN
PHILIPPE JAROUSSKY COUNTERTENOR
CHRISTINA PLUHAR LAUTE

WERKE VON
JOHANN THEILE, JOHANN CHRISTOPH BACH,
CRATO BÜTNER, HEINRICH SCHÜTZ,
JOHANN RUDOLF AHLE, JOHANN SEBASTIAN BACH U. A.

2012 hat Christina Pluhar L’Arpeggiata gegründet und sich eine
Spielwiese geschaffen für ihre Auffassung von der Interpretation
Alter Musik. Es gebe Musik, so die Lautenistin und Dirigentin, die
dazu auffordere, Neues zu entwickeln, und zur Improvisation einlade.
Und es gebe ebenso jene Musik, die für sich selbst spreche
und deren Original gleichzeitig ihr Ideal sei. Zwischen diesen Polen
bewegen sich alle der stets bestens recherchierten Programme
von L’Arpeggiata. Für das Programm »Himmelsmusik«, das sich
auf geistliche Werke deutscher Komponisten des 17. Jahrhunderts
konzentriert, wartet L’Arpeggiata mit Starbesetzung auf: Philippe
Jaroussky ist mit seiner einmalig natürlichen Stimmführung zur Instanz
der internationalen Countertenorszene geworden. Und auch
Céline Scheen hat Maßstäbe in der Interpretation Alter Musik gesetzt
und begeistert mit klarem Timbre und starker Ausdruckskraft.

Konzert ohne Pause!

Event-Info

L‘ ARPEGGIATA

CÉLINE SCHEEN SOPRAN
PHILIPPE JAROUSSKY COUNTERTENOR
CHRISTINA PLUHAR LAUTE

WERKE VON
JOHANN THEILE, JOHANN CHRISTOPH BACH,
CRATO BÜTNER, HEINRICH SCHÜTZ,
JOHANN RUDOLF AHLE, JOHANN SEBASTIAN BACH U. A.

2012 hat Christina Pluhar L’Arpeggiata gegründet und sich eine
Spielwiese geschaffen für ihre Auffassung von der Interpretation
Alter Musik. Es gebe Musik, so die Lautenistin und Dirigentin, die
dazu auffordere, Neues zu entwickeln, und zur Improvisation einlade.
Und es gebe ebenso jene Musik, die für sich selbst spreche
und deren Original gleichzeitig ihr Ideal sei. Zwischen diesen Polen
bewegen sich alle der stets bestens recherchierten Programme
von L’Arpeggiata. Für das Programm »Himmelsmusik«, das sich
auf geistliche Werke deutscher Komponisten des 17. Jahrhunderts
konzentriert, wartet L’Arpeggiata mit Starbesetzung auf: Philippe
Jaroussky ist mit seiner einmalig natürlichen Stimmführung zur Instanz
der internationalen Countertenorszene geworden. Und auch
Céline Scheen hat Maßstäbe in der Interpretation Alter Musik gesetzt
und begeistert mit klarem Timbre und starker Ausdruckskraft.

Konzert ohne Pause!