(28) Preisträgerkonzert

am 28.07.2021
PAULINER BAROCKENSEMBLE BIRGIT SCHNURPFEIL - Violine und Leitung LEIPZIGER BAROCKORCHESTER KONSTANZE BEYER - Violine und Leitung Werke von Johann Sebastian Bach und aus dem Wettbewerbsprogramm Ein gesetzter Termin im Kalender des MDR-Musiksommers:... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Leipzig
Thomaskirche zu Leipzig
Mi. 28.07.2021 20:00 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

PAULINER BAROCKENSEMBLE
BIRGIT SCHNURPFEIL - Violine und Leitung
LEIPZIGER BAROCKORCHESTER
KONSTANZE BEYER - Violine und Leitung
Werke von Johann Sebastian Bach und aus dem Wettbewerbsprogramm

Ein gesetzter Termin im Kalender des MDR-Musiksommers: Am 28. Juli gedenkt die Musikwelt des Todestages von Johann Sebastian Bach, und in jedem Jahr steht an diesem Tag in der Leipziger Thomaskirche ein Konzert ganz im Zeichen des Barockmeisters. Für 27 Jahre bekleidete Bach das Amt des Thomaskantors und prägte dadurch das Musikleben Leipzigs entscheidend. In diesem Jahr geht der MDR-Musiksommer eine Kooperation mit dem traditionsreichen Internationalen Bach- Wettbewerb Leipzig ein. Seit 1950 haben zahlreiche führende Bach-Interpreten mit dem erfolgreichen Abschneiden in diesem Wettbewerb den Grundstein ihrer Karriere gelegt. Die Preisträger der aktuellen Auflage gestalten das Gedenkkonzert zum 271. Todestag und gewähren gleichzeitig einen Blick auf Aspekte der zeitgemäßen Bach-Interpretation.
Pauliner Barockensemble
Birgit Schnurpfeil - Violine und Leitung
Leipziger Barockorchester
Konstanze Beyer - Violine und Leitung
Werke von Johann Sebastian Bach und aus dem Wettbewerbsprogramm

Event-Info

PAULINER BAROCKENSEMBLE
BIRGIT SCHNURPFEIL - Violine und Leitung
LEIPZIGER BAROCKORCHESTER
KONSTANZE BEYER - Violine und Leitung
Werke von Johann Sebastian Bach und aus dem Wettbewerbsprogramm

Ein gesetzter Termin im Kalender des MDR-Musiksommers: Am 28. Juli gedenkt die Musikwelt des Todestages von Johann Sebastian Bach, und in jedem Jahr steht an diesem Tag in der Leipziger Thomaskirche ein Konzert ganz im Zeichen des Barockmeisters. Für 27 Jahre bekleidete Bach das Amt des Thomaskantors und prägte dadurch das Musikleben Leipzigs entscheidend. In diesem Jahr geht der MDR-Musiksommer eine Kooperation mit dem traditionsreichen Internationalen Bach- Wettbewerb Leipzig ein. Seit 1950 haben zahlreiche führende Bach-Interpreten mit dem erfolgreichen Abschneiden in diesem Wettbewerb den Grundstein ihrer Karriere gelegt. Die Preisträger der aktuellen Auflage gestalten das Gedenkkonzert zum 271. Todestag und gewähren gleichzeitig einen Blick auf Aspekte der zeitgemäßen Bach-Interpretation.
Pauliner Barockensemble
Birgit Schnurpfeil - Violine und Leitung
Leipziger Barockorchester
Konstanze Beyer - Violine und Leitung
Werke von Johann Sebastian Bach und aus dem Wettbewerbsprogramm