(25) Closer to Paradise

am 24.07.2021
SPARK – DIE KLASSISCHE BAND VALER SABADUS - Countertenor Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, Kurt Weill, Michael Nyman u.a. Können Blockflöte, Geige, Bratsche, Cello und Klavier so richtig rocken? Und wie... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Erfurt
Evangelisches Augustinerkloster z...
Sa. 24.07.2021 17:00 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

SPARK – DIE KLASSISCHE BAND
VALER SABADUS - Countertenor
Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, Kurt Weill, Michael Nyman u.a.


Können Blockflöte, Geige, Bratsche, Cello und Klavier so richtig rocken? Und wie sie können! Seit 2007 stellt Spark das unter Beweis. »Klassische Band« nennt sich die Truppe und mischt die Kammermusikszene mit ihrem lustvollen Mix der Stile ordentlich auf. Händel und Depeche Mode, Ravel und Rammstein – für Spark eine Selbstverständlichkeit, solch verwegene Verbindungen herzustellen. Auch in ihrem aktuellen Programm wirbeln sie einmal quer durch die Musikgeschichte und haben sich dazu Valer Sabadus eingeladen, einen der international meistgefragten Countertenöre. Gemeinsam spüren sie der Sehnsucht nach einer besseren Welt nach. »Closer to Paradise« geht es in ihrem Programm, das auf die ganz großen Gefühle setzt, auf Melos und Melancholie, auf Rausch und Romantik, auf Traum und Wirklichkeit.

Event-Info

SPARK – DIE KLASSISCHE BAND
VALER SABADUS - Countertenor
Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, Kurt Weill, Michael Nyman u.a.


Können Blockflöte, Geige, Bratsche, Cello und Klavier so richtig rocken? Und wie sie können! Seit 2007 stellt Spark das unter Beweis. »Klassische Band« nennt sich die Truppe und mischt die Kammermusikszene mit ihrem lustvollen Mix der Stile ordentlich auf. Händel und Depeche Mode, Ravel und Rammstein – für Spark eine Selbstverständlichkeit, solch verwegene Verbindungen herzustellen. Auch in ihrem aktuellen Programm wirbeln sie einmal quer durch die Musikgeschichte und haben sich dazu Valer Sabadus eingeladen, einen der international meistgefragten Countertenöre. Gemeinsam spüren sie der Sehnsucht nach einer besseren Welt nach. »Closer to Paradise« geht es in ihrem Programm, das auf die ganz großen Gefühle setzt, auf Melos und Melancholie, auf Rausch und Romantik, auf Traum und Wirklichkeit.