16. Internationale Fasch-Festtage - Festkonzert

am 17.04.2021
Der bedeutende Barockkomponist Johann Friedrich Fasch (1688–1758) kam 1722 nach Zerbst und war 36 Jahre Hofkapellmeister am Zerbster Fürstenhof. Er komponierte festliche Orchestermusik, Kammermusik sowie zahlreiche Kirchenkantaten und Messen,... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Zerbst/Anhalt
Stadthalle Zerbst
Sa. 17.04.2021 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Der bedeutende Barockkomponist Johann Friedrich Fasch (1688–1758) kam 1722 nach Zerbst und war 36 Jahre Hofkapellmeister am Zerbster Fürstenhof. Er komponierte festliche Orchestermusik, Kammermusik sowie zahlreiche Kirchenkantaten und Messen, die am Hofe zu fürstlichen Festtagen und Gottesdiensten von der Hofkapelle aufgeführt wurden. Zur Hochzeit und zu den Geburtstagen von Zarin Katharina II. schuf Fasch Festkantaten und Serenaten. Mit den Internationalen Fasch-Festtagen würdigt die Stadt Zerbst/Anhalt sein Schaffen und hält sein Werk lebendig. In Zusammenarbeit mit der 1991 gegründeten Internationalen Fasch-Gesellschaft werden auch Leben und Werk von Faschs in Zerbst geborenem Sohn Carl Friedrich Christian Fasch (1736–1800) gepflegt, der sich vor allem als Begründer der Singakademie zu Berlin einen Namen in der Musikgeschichte gemacht hat.

Event-Info

Der bedeutende Barockkomponist Johann Friedrich Fasch (1688–1758) kam 1722 nach Zerbst und war 36 Jahre Hofkapellmeister am Zerbster Fürstenhof. Er komponierte festliche Orchestermusik, Kammermusik sowie zahlreiche Kirchenkantaten und Messen, die am Hofe zu fürstlichen Festtagen und Gottesdiensten von der Hofkapelle aufgeführt wurden. Zur Hochzeit und zu den Geburtstagen von Zarin Katharina II. schuf Fasch Festkantaten und Serenaten. Mit den Internationalen Fasch-Festtagen würdigt die Stadt Zerbst/Anhalt sein Schaffen und hält sein Werk lebendig. In Zusammenarbeit mit der 1991 gegründeten Internationalen Fasch-Gesellschaft werden auch Leben und Werk von Faschs in Zerbst geborenem Sohn Carl Friedrich Christian Fasch (1736–1800) gepflegt, der sich vor allem als Begründer der Singakademie zu Berlin einen Namen in der Musikgeschichte gemacht hat.