Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten - Unplugged Tour 2024 "Ganz nah und eng verbunden"

Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten - Unplugged Tour 2024 "Ganz nah und eng verbunden"
am 20.03.2024
„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original“ überraschen 2024 mit einem innovativen Tournee-Konzept die Freunde der böhmischen Blasmusik. Mit dem Tourneeprogramm „Ganz nah und eng verbunden“ geht das erfolgreichste Blasorchester... weiterlesen
Tickets ab 31,00 €

Termine

Orte Datum
Biberach an der Riß
Stadthalle Biberach
Mi. 20.03.2024 19:30 Uhr Tickets ab 31,00 €

Event-Info

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original“ überraschen 2024 mit einem innovativen Tournee-Konzept die Freunde der böhmischen Blasmusik. Mit dem Tourneeprogramm „Ganz nah und eng verbunden“ geht das erfolgreichste Blasorchester der Welt erstmals in seiner Geschichte auf eine sogenannte Unplugged Tour und präsentiert sich im März 2024 in fünf auserlesenen Spielstätten in Biberach, Luzern, Bruchsal, Bad Kissingen und Bamberg seinem Publikum „ganz nah und eng verbunden“. Für Ernst Hutter ein Herzensprojekt.
Das Musizieren in Reinkultur war schon bei der Egerländer Sommerakademie eine spezielle Form, um das Musizieren der Dozenten hautnah noch besser kennenzulernen. In Zeiten, als das „ganz nah und eng Verbundene“ nicht möglich war, wurde das Egerländer „Unplugged“-Konzerterlebnis im Theater zu Linz zu einer wegweisenden Initialzündung für die Tournee „Ganz nah und eng verbunden“.
Jeder Ton Emotion, so lässt sich der Egerländer-Best-of-Reigen des Konzertprogramms umschreiben, wenn nur bei einigen auserlesenen gesungenen Egerländer Hits die Stimmen von Katharina Praher und Nik Loris mit minimaler technischer Unterstützung verstärkt werden. Hautnah kann das Publikum auch a cappella die intime Zweistimmigkeit des Gesangs erleben und darf genießen, wenn sich beim charmanten Duett von Flügelhorn und Tenorhorn Gefühle in Töne verwandeln, oder, wie Ernst Hutter es ausdrückt, „wir Bläser aus warmer Luft Emotionen erzeugen“.
Das Konzerterlebnis der besonderen Art: Ganz nah und eng verbunden – die Unplugged Tour 2024 mit „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten- Das Original“ … mehr Original geht nicht!

Event-Info

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original“ überraschen 2024 mit einem innovativen Tournee-Konzept die Freunde der böhmischen Blasmusik. Mit dem Tourneeprogramm „Ganz nah und eng verbunden“ geht das erfolgreichste Blasorchester der Welt erstmals in seiner Geschichte auf eine sogenannte Unplugged Tour und präsentiert sich im März 2024 in fünf auserlesenen Spielstätten in Biberach, Luzern, Bruchsal, Bad Kissingen und Bamberg seinem Publikum „ganz nah und eng verbunden“. Für Ernst Hutter ein Herzensprojekt.
Das Musizieren in Reinkultur war schon bei der Egerländer Sommerakademie eine spezielle Form, um das Musizieren der Dozenten hautnah noch besser kennenzulernen. In Zeiten, als das „ganz nah und eng Verbundene“ nicht möglich war, wurde das Egerländer „Unplugged“-Konzerterlebnis im Theater zu Linz zu einer wegweisenden Initialzündung für die Tournee „Ganz nah und eng verbunden“.
Jeder Ton Emotion, so lässt sich der Egerländer-Best-of-Reigen des Konzertprogramms umschreiben, wenn nur bei einigen auserlesenen gesungenen Egerländer Hits die Stimmen von Katharina Praher und Nik Loris mit minimaler technischer Unterstützung verstärkt werden. Hautnah kann das Publikum auch a cappella die intime Zweistimmigkeit des Gesangs erleben und darf genießen, wenn sich beim charmanten Duett von Flügelhorn und Tenorhorn Gefühle in Töne verwandeln, oder, wie Ernst Hutter es ausdrückt, „wir Bläser aus warmer Luft Emotionen erzeugen“.
Das Konzerterlebnis der besonderen Art: Ganz nah und eng verbunden – die Unplugged Tour 2024 mit „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten- Das Original“ … mehr Original geht nicht!